Wie gut kennst du Deutschland? Teste dich!


Hast du Fragen über das Leben in Deutschland/Europa, deutsche Sprache, Einbürgerung, Bildung, Arbeit uä?
Du kannst auch ohne Anmeldung anonym-unverbindlich eine Frage stellen.

Einbürgerung mit 1800€/Netto (Lebensgefährtin arbeitet nicht)

Gespeichert von Gast (nicht überprüft) am So, 18. Juni 2017 - 18:36

Hallo Liebe Leute,

mein Antrag für die Einbürgerung wird gerade bearbeitet. Ich bin geschieden, 2 Kinder. Das erste Kind stammt aus der geschiedene Ehe und das Zweite Kind von meiner aktuelen Lebensgefährtin. Wir wohnen zusammen.
Ich verdiene ca. 1800,00 Netto. Die Miete circa 800,00 Euro. Meine Partnerin arbeitet nicht, Weil unsere gemeinsame Tochter erst Jahr ist. Eltern Geld bekommt nicht mehr. Wir möchten dieses Jahr heiraten, Weil Sie unter Anderem momentan keine KrankenVersicherung hat.

MEINE FRAGE: REICHT ÜBERHAUPT MEIN EINKOMMEN FÜR DIE FAMILIE BEIM EINBÜGEREN?
Soll ich vielleicht mit der Heirat warten und erst nach der Einbürgerung machen.

Vielen Dank im voraus

MIT Freundlichen Grüßen

Neuen Kommentar hinzufügen

Sie können ein oder mehrere Bilder einfügen. Thumbnails werden automatisch erstellt und Bilder werden in einer Galerie-Ansicht angezeigt.

Upload requirements
Upload requirements

This question is for testing whether or not you are a human visitor and to prevent automated spam submissions.