Wie gut kennst du Deutschland? Teste dich!


Hast du Fragen über das Leben in Deutschland/Europa, deutsche Sprache, Einbürgerung, Bildung, Arbeit uä?
Du kannst auch ohne Anmeldung anonym-unverbindlich eine Frage stellen.

Einbürgerungsdauer in Dortmund

Gespeichert von Gast (nicht überprüft) am So., 01. April 2018 - 02:56

Guten Tag,

wie lange dauert es in Dortmund bis man die Einbürgerungsurkunde bekommt? Den Antrag haben wir vor 5 Monaten gestellt. Den Einbürgerungstest, Gehaltsnachweise usw haben wir schon vorgelegt. Hat jemand Erfahrung in Dortmund in 2016-2017 oder 2018? Manche Nachbarn sagen, dass Alles in Dortmund lange dauert, weil viele neue Flüchtlinge nach Dortmund gekommen sind.

MFG

Amer

Vor 2-4 Jahren haben wir uns einbürgern lassen. Damals hat es normal gedauert, würde ich sagen. Wir waren insgesamt 6 Personen. 3 haben die Einbürgerungszusicherung schnell bekommen. Bei 2 weiteren Personen hat es ca 1 Jahr gedauert. 1 Persone musste länger warten, weil der Fall kompliziert war. Am Ende musste ein Anwalt einspringen.

Laut diesem Link, 15 Monate: muenchen-transparent.de/dokumente/4055561 

Stand Januar 2016. Hat also wenig mit Flüchtlingen zu tun, denn Januar 2016 minus 15 Monate ist noch vor der Flüchtlingswelle. Personalmangel und Behörden-Kollaps sind schuld.

Neuen Kommentar hinzufügen

E-Mail Adresse wird geschützt.

Sie können ein oder mehrere Bilder einfügen. Thumbnails werden automatisch erstellt und Bilder werden in einer Galerie-Ansicht angezeigt.

Anforderungen zum Hochladen
Anforderungen zum Hochladen
Umfrage Reihenfolge
Eine Umfrage hinzufügen

  1. Gut genug formulieren: Schreiben Sie mehr als einen Satz, und bleiben Sie sachlich!
     
  2. Lesbarkeit ist sehr wichtig: Achten Sie auf Klein- & Großschreibung!
    (Lange Texte unbedingt in Absätze gliedern.)
     
  3. Niveau: Keine Beleidigungen, Hass-Sprüche, Angriff auf Person!
     
  4. Kein Spam, Linkdrop, Werbetexte, Werbeartikel usw.
     
  5. Copyright: Kopieren Sie keine unerlaubten Texte oder Bilder von anderen Webseiten!
     
  6. Auf Deutsch sollten Sie schreiben, sonst verstehen die anderen es nicht!
    Englisch ist nur im englischen Bereich oder Sprachforum erlaubt.
     
  7. Anonym bleiben können Sie schon, aber Sie müssen es nicht unbedingt. Sie können sich registrieren oder Ihren Namen hinterlassen. Beiträge mit Namen werden öfter beantwortet.
     
  8. Links vermeiden, solange sie nicht unbedingt nötig sind. Schreiben Sie lieber eine kurze Zusammenfassung statt Links zu teilen.

Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.