Wie gut kennst du Deutschland? Teste dich!


Hast du Fragen über das Leben in Deutschland/Europa, deutsche Sprache, Einbürgerung, Bildung, Arbeit uä?
Du kannst auch ohne Anmeldung anonym-unverbindlich eine Frage stellen.

Gehaltsrechner für 2013 (Brutto-Netto mit alle Steuerklassen)

Gespeichert von Gast (nicht überprüft) am Di., 25. September 2012 - 01:36

Folgenden Gehaltsrechner habe ich alles probiert:

http://www.handelsblatt.com/brutto-netto-rechner/
http://www.nettolohn.de/
http://www.stepstone.de/Karriere-Bewerbungstipps/gehalt/uebersicht-brut…
http://www.aktuell-verein.de/brutto-netto-rechner.php
http://www.jobware.de/Gehaltsrechner.html
http://www.gehalts-check.de
http://www.brutto-netto-rechner.info/
http://www.spiegel.de/wirtschaft/service/brutto-netto-rechner-was-von-i…
http://www.focus.de/finanzen/steuern/gehaltsplaner/brutto-netto-rechner…
http://www.lohnspiegel.de/main/bruttonettorechner
http://www.sueddeutsche.de/app/jobkarriere/gehaltsrechner/
http://www.n-heydorn.de/gehaltsrechner.html
http://www.awd.de/awdde/de/home/service/alle_onlinerechner/bruttonettor…

Aber im Moment kann keiner Rechner davon für 2013 den Nettolohn rechnen. Wenn ich die Basis wüsste könnte ich selber mit einem Taschenrechner rechen. Alle wichtige Infofelder habe ich gesammelt. Einige davon sind gar nicht klar für mich was da kommen könnte.

Alter - 2 stellig, in Jahren (also kein GB-Datum)
Arbeitnehmerbeitrag zur privaten Krankenkasse
Arbeitslosenversicherung
Beitragszuschlag für Kinderlose (%-Satz)
Berechnungsjahr
Berechnungsmodus 1
Brutto-Arbeitslohn
Bruttolohn (pro Monat)
Bundesland
Faktor (nur bei Stk 4)
Freibetrag für Lohnzahlungszeitraum 3
(Jahres-)Freibetrag
Geburtsjahr (vierstellig)
Kassensatz (nur gesetzliche KK)
Kinder
Kinderfreibeträge
Kirchensteuer
Kirchensteuerpflicht
Kranken- und Pflegeversicherung
Krankenkasse
Krankenkassenbeitrag (privat, Monatswert)
Krankenkassenbeitragssatz (gesetzlich)
Krankenversicherung
Lohnsteuerfaktor
Lohnsteuerklasse 1,2,3,4,5,6
Pflegeversicherungsbeitrag (privat, Monatswert)
Rentenversicherung
Rentenversicherungspflicht
Sachbezüge/andere geldwerte Vorteile
Steuerklasse
Umlage U3 (Insolvenzgeldumlage)
Umlagesatz U1 (%)
Umlagesatz U2 (%)
Vermögenswirksame Leistungen
Zahl der Kinderfreibeträge
Zuschläge (steuerfrei)
Zuschläge (steuerpflichtig)

Also wenn man ca. 2,5 Brutto verdient, bleibt ca. 1,5 Netto übrig.

Bruttogehalt : 2.500,00 Euro
Nettolohn: 1.529,35 Euro

Abzüge:
- Lohnsteuer 402,00 Euro
- Kirchensteuer 32,16 Euro
- Solidaritätszuschlag 22,11 Euro

- Krankenversicherung 197,50 Euro
- Rentenversicherung 248,75 Euro
- Arbeitslosenversicherung 37,50 Euro
- Pflegeversicherung 30,62 Euro

Neuen Kommentar hinzufügen

E-Mail Adresse wird geschützt.

Sie können ein oder mehrere Bilder einfügen. Thumbnails werden automatisch erstellt und Bilder werden in einer Galerie-Ansicht angezeigt.

Uploadvoraussetzungen
Uploadvoraussetzungen
Umfrage Sortierreihenfolge
Eine Umfrage hinzufügen

  1. Gut genug formulieren: Schreiben Sie mehr als einen Satz, und bleiben Sie sachlich!
     
  2. Lesbarkeit ist sehr wichtig: Achten Sie auf Klein- & Großschreibung!
    (Lange Texte unbedingt in Absätze gliedern.)
     
  3. Niveau: Keine Beleidigungen, Hass-Sprüche, Angriff auf Person!
     
  4. Kein Spam, Linkdrop, Werbetexte, Werbeartikel usw.
     
  5. Copyright: Kopieren Sie keine unerlaubten Texte oder Bilder von anderen Webseiten!
     
  6. Auf Deutsch sollten Sie schreiben, sonst verstehen die anderen es nicht!
    Englisch ist nur im englischen Bereich oder Sprachforum erlaubt.
     
  7. Anonym bleiben können Sie schon, aber Sie müssen es nicht unbedingt. Sie können sich registrieren oder Ihren Namen hinterlassen. Beiträge mit Namen werden öfter beantwortet.
     
  8. Links vermeiden, solange sie nicht unbedingt nötig sind. Schreiben Sie lieber eine kurze Zusammenfassung statt Links zu teilen.

Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.