Wie gut kennst du Deutschland? Teste dich!


Hast du Fragen über das Leben in Deutschland/Europa, deutsche Sprache, Einbürgerung, Bildung, Arbeit uä?
Du kannst auch ohne Anmeldung anonym-unverbindlich eine Frage stellen.

Ich bin ein Ausländer. Kann ich als Lehrer arbeiten ?

Gespeichert von Gast (nicht überprüft) am Mo., 06. Juli 2020 - 14:59

Hallo,

Ich habe ein Dilemma und hoffe, dass ihr mir helfen könnt.

Ich bin 20 Jahre alt und will ein Grundschullehrer werden. Es ist mein Traum, meine Berufung ; etwas anderes kommt für mich nicht in Frage. In meinem Herkunftsland werden Lehrer diskriminiert, unterschätzt und unterbezahlt. Außerdem kann ich mich mit deutschen Werten viel besser identifizieren und fühle mich in Deutschland frei und wohl.

Nun, ich habe mein ganzes Leben lang Schule im Ausland besucht und da aufgewachsen. Ich bin in jeder Hinsicht ein Ausländer. Ich weiß, dass ich auf Lehramt studieren darf. Alles wurde schon erledigt und ich warte jetzt nur auf die Studienplatzzusage.

Ich habe keinen Zweifel, dass ich das Studium schaffe. Mich quält aber die Frage, ob ich nach dem Studium einen Arbeitsplatz bekommen werde. Grundschule ist etwas besonderes, es sind die ersten Jahren, die für ein Kind besonders wichtig sind. Und ich bin diszipliniert, motiviert, kommunikativ und liebe Kinder. Aber würden mir die Schulleiter und die Eltern vertrauen ?

Was denkt ihr, werde ich als Ausländer Schwierigkeiten damit haben, an einer Grundschule Arbeit zu finden?

Klar, Deutschland sucht Lehrerkräfte aus dem Ausland, weil sie den Lehrermangel verkleinern sollen. Wenn du aber sowieso in Deutschland studieren wirst, sehe ich da umso mehr kein Hindernis. Wenn du perfekt Deutsch sprichst, wirst du bestimmt Arbeitsplatz finden.

Neuen Kommentar hinzufügen

E-Mail Adresse wird geschützt.

Sie können ein oder mehrere Bilder einfügen. Thumbnails werden automatisch erstellt und Bilder werden in einer Galerie-Ansicht angezeigt.

Uploadvoraussetzungen
Uploadvoraussetzungen
Umfrage Sortierreihenfolge
Eine Umfrage hinzufügen

  1. Gut genug formulieren: Schreiben Sie mehr als einen Satz, und bleiben Sie sachlich!
     
  2. Lesbarkeit ist sehr wichtig: Achten Sie auf Klein- & Großschreibung!
    (Lange Texte unbedingt in Absätze gliedern.)
     
  3. Niveau: Keine Beleidigungen, Hass-Sprüche, Angriff auf Person!
     
  4. Kein Spam, Linkdrop, Werbetexte, Werbeartikel usw.
     
  5. Copyright: Kopieren Sie keine unerlaubten Texte oder Bilder von anderen Webseiten!
     
  6. Auf Deutsch sollten Sie schreiben, sonst verstehen die anderen es nicht!
    Englisch ist nur im englischen Bereich oder Sprachforum erlaubt.
     
  7. Anonym bleiben können Sie schon, aber Sie müssen es nicht unbedingt. Sie können sich registrieren oder Ihren Namen hinterlassen. Beiträge mit Namen werden öfter beantwortet.
     
  8. Links vermeiden, solange sie nicht unbedingt nötig sind. Schreiben Sie lieber eine kurze Zusammenfassung statt Links zu teilen.

Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.