Wie gut kennst du Deutschland? Teste dich!


Hast du Fragen über das Leben in Deutschland/Europa, deutsche Sprache, Einbürgerung, Bildung, Arbeit uä?
Du kannst auch ohne Anmeldung anonym-unverbindlich eine Frage stellen.

Doppelte Staatsbürgerschaft

Doppelte staatsbürgerschaft

Gespeichert von Gast (nicht überprüft) am Do, 27. Dezember 2018 - 04:15

Ich bin 2001 geboren in deutschland und auch hier aufgewachsen. Meine Eltern sind türkische staatsbürger ,aber haben einen unbefristeten aufenthalt. Also habe ich im moment noch die doppelte staatsbürgerschaft (deutsch/türkisch).

Ich muss mich mit meinem 18 lebensjahr endscheiden. Gibt es eine möglichkeit meine doppelte staatsbürgerschaft zu behalten? Denn ich möchte gerne beide.

Einbürgerung für Kroaten, und doppelte Staatsbürgerschaft

Gespeichert von Gast (nicht überprüft) am Mo, 27. August 2018 - 04:46

Guten Morgen, ich komme aus Kroatien und ich lebe in Deutschland seit langer Zeit. Ich arbeite Vollzeit und erfülle andere Voraussetzungen.

Wie schnell kann ich eingebürgert werden? Kann es in 2018 noch klappen?

Kann ich meinen kroatischen Pass beibehalten? 

Wie wird Doppelte Staatsbürgerschaft zurückgenommen? Kann niemand mehr zwei Pässe behalten?

Gespeichert von Gast (nicht überprüft) am Do, 11. August 2016 - 11:11

Hallo ich habe in der Nachrichten gehört, dass bald doppelte Staatsbürgerschaft in Deutschland nicht mehr erlaubt wird. Aber über Details wurde nicht berichtet.
Ich bin 26 und habe zwei Pässe bzw zwei Staatsangehörigkeiten. Werde ich den anderen Pass aufgeben müssen? Wird überhaupt jemand geben, wer Deutsche und eine andere Staatsangehörigkeit besitzen darf? Und wenn man die Zweite aufgeben muss, wie lange Zeit wird man noch haben? Was passiert, wenn man unter zweiten Staatsangehörigkeit Immobilien im Ausland hat, was man als Deutscher nicht darf?

Doppelte Staatsbürgerschaft (deutsch-türkisch)

Gespeichert von Gast (nicht überprüft) am Mo, 27. Oktober 2014 - 17:52

Hallo,

ich bin 18 Jahre alt und lebe in Berlin. Vor einigen Wochen habe ich einen Brief vom Bezirksamt erhalten, dass ich mich mit meiner Einbürgerung im Jahr 2011 verpflichtet habe die türkische Staatsbürgerschaft abzugeben. Nun war ich in der tr. Botschaft und habe die Ausbürgerung - wie verlangt - beantragt, also Cikma Belgesi etc.

Jetzt habe ich von einem Freund erfahren, dass ich den Brief ignorieren kann und mit beiden Pässen leben kann. Stimmt das? Denn ich hab's jetzt beantragt und hoffe es auch rückgängig machen lassen zu können.