Wie gut kennst du Deutschland? Teste dich!


Hast du Fragen über das Leben in Deutschland/Europa, deutsche Sprache, Einbürgerung, Bildung, Arbeit uä?
Du kannst auch ohne Anmeldung anonym-unverbindlich eine Frage stellen.

warum müssen japaner den einbürgerungtest nicht teilnehmen?

Gespeichert von The Godfather am So., 28. September 2008 - 15:33

warum müssen menschen aus länder wie kanada, japan, australia, korea den test nicht teilnehmen?

Artikel 3
(1) Alle Menschen sind vor dem Gesetz gleich.
...
(3) Niemand darf wegen seines Geschlechtes, seiner Abstammung, seiner Rasse, seiner Sprache, seiner Heimat und Herkunft, seines Glaubens, seiner religiösen oder politischen Anschauungen benachteiligt oder bevorzugt werden. Niemand darf wegen seiner Behinderung benachteiligt werden.

Artikel 3
(1) Alle Menschen sind vor dem Gesetz gleich.
...
(3) Niemand darf wegen seines Geschlechtes, seiner Abstammung, seiner Rasse, seiner Sprache, seiner Heimat und Herkunft, seines Glaubens, seiner religiösen oder politischen Anschauungen benachteiligt oder bevorzugt werden. ...

Ich bin Koreanerin und habe heute diesen Test zur Einbürgerung. Soweit ich weiß, müssen alle den Test bestehen.

Oder hat meine Sachbearbeiterin einen Fehler gemacht? Sowieso zu spät...ich nehme den heutigen Test doch teil.

Wo hast Du es gelesen oder gehört, dass Kanadier, Japaner, Koreaner den Test nicht brauchen?

also mal ehrlich leute diesen verdammten einbürgerungstest und den deutsch test haben wir doch vorallem den Menschen zu zu schreiben die hier nach Deutschland gekommen sind und sich weigern deutsch zu lernen so wie sich nicht an die deutsche kultur anpassen können... Ob da nun andere aus geschlossen werden oder nicht ist doch egal. mal abgesehen davon das ich vom keinem Japaner, Kanadier oder Australiern gehört habe die deutsch sein wollen und wenn sie es doch wollen waren sie es irgendwann schon einmal und daher brauchen sie wohl auch keinen test machen.

vielleicht weil die japaner mit uns im 2ten weltkrieg verbündet waren :P

japaner brauchen keinen einbürgerungstest machen, da sie gar nicht deutsch sein wollen. sie haben jediglich einen gut bezahlten job und verrichten ehrliche arbeit. japaner arbeiten fleißig und bevor sie hartz 4 bekommen würden, würden sie eher harakiri (sich selbst ein schwert in den bauch rammen) begehen. wenn das jeder assi machen würde, der langzeitarbeitslos ist, dann wären die staatskassen etwas entlastet... vielleicht sollten viele erstmal japaner werden und dann nach deutschland kommen...

Neuen Kommentar hinzufügen

E-Mail Adresse wird geschützt.

Sie können ein oder mehrere Bilder einfügen. Thumbnails werden automatisch erstellt und Bilder werden in einer Galerie-Ansicht angezeigt.

Uploadvoraussetzungen
Uploadvoraussetzungen
Umfrage Sortierreihenfolge
Eine Umfrage hinzufügen

  1. Gut genug formulieren: Schreiben Sie mehr als einen Satz, und bleiben Sie sachlich!
     
  2. Lesbarkeit ist sehr wichtig: Achten Sie auf Klein- & Großschreibung!
    (Lange Texte unbedingt in Absätze gliedern.)
     
  3. Niveau: Keine Beleidigungen, Hass-Sprüche, Angriff auf Person!
     
  4. Kein Spam, Linkdrop, Werbetexte, Werbeartikel usw.
     
  5. Copyright: Kopieren Sie keine unerlaubten Texte oder Bilder von anderen Webseiten!
     
  6. Auf Deutsch sollten Sie schreiben, sonst verstehen die anderen es nicht!
    Englisch ist nur im englischen Bereich oder Sprachforum erlaubt.
     
  7. Anonym bleiben können Sie schon, aber Sie müssen es nicht unbedingt. Sie können sich registrieren oder Ihren Namen hinterlassen. Beiträge mit Namen werden öfter beantwortet.
     
  8. Links vermeiden, solange sie nicht unbedingt nötig sind. Schreiben Sie lieber eine kurze Zusammenfassung statt Links zu teilen.

Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.