Wie gut kennst du Deutschland? Teste dich!


Hast du Fragen über das Leben in Deutschland/Europa, deutsche Sprache, Einbürgerung, Bildung, Arbeit uä?
Du kannst auch ohne Anmeldung anonym-unverbindlich eine Frage stellen.

Neuen Kommentar hinzufügen

Das soll doch einfach jeder Restaurantbesitzer selbst entscheiden - so ist ja auch das Gesetz. Dann können die Gäste selbst entscheiden, ob sie in dieses Restaurant gehen.
Mein Hund geht natürlich mit in die "Kneipe" (wenn es dort nicht zu laut ist und weder Wirtin noch Tischnachbarn etwas dagegen haben) und legt sich unter den Tisch oder unter die Bank. Was daran ekelig sein soll verstehe ich nicht ganz. Parasiten haben vielleicht Tiere, die auf Müllhalden wohnen. Unsere tierischen Freunde sind vermutlich reinlicher als der Lappen, mit dem die Restaurantküche gerade gereinigt wurde (sorry, Restaurantbesitzer, sollte nur ein Bild sein).
Ins Sternerestaurant würde ich selbstverständlich keinen Hund mitnehmen, da ich den Wirt nicht Erklärungsnot anderen Gästen gegenüber bringen will. Genauso ist völlig klar, dass das Tier beim Bäcker, Metzger und Supermarkt vor der Tür wartet, das verlangt ja schon der gesunde Menschenverstand bei den geltenden Hygienevorschriften. Auch wenn mir zuweilen ein Blick in die Abgründe Kühlregals wirklich eklig erscheint....
Nun gut, wenn alle Menschen etwas mehr Rücksicht aufeinander nähmen und mit etwas gutem Willen zu Kompromissen fähig wären, hätte es dieser Diskussion hier gar nicht bedurft.
Schönen Gruß!

Gespeichert von Gast (nicht überprüft) am/um Mi, 03. Februar 2016 - 15:01

Permanenter Link

Sie können ein oder mehrere Bilder einfügen. Thumbnails werden automatisch erstellt und Bilder werden in einer Galerie-Ansicht angezeigt.

Upload requirements
Upload requirements

This question is for testing whether or not you are a human visitor and to prevent automated spam submissions.