Wie gut kennst du Deutschland? Teste dich!


Hast du Fragen über das Leben in Deutschland/Europa, deutsche Sprache, Einbürgerung, Bildung, Arbeit uä?
Du kannst auch ohne Anmeldung anonym-unverbindlich eine Frage stellen.

Erstmal eine Deutsche Sendung bis zum ende angesehen

Gespeichert von Gast (nicht überprüft) am Sa., 25. August 2012 - 00:48

Ich lebe seit 6 Jahren in Deutschland. Ich muss ganz ehrlich zugeben die deutsche TV-Sendungen fand ich immer super langweilig. Erstmal fand ich einen Talkshow interessant und habe bis zum ende angeschaut. Es lief auf NDR oder NDR3. Ich weiss weder die Moderatoren noch die Gäste wie die heissen. Es gab zwei Moderatoren: eine Frau und ein Mann und 5-6 Gäste.

Erst hat eine Frau also eine Buchautorin hat über Internetsucht bzw. Facebooksucht ein Buch geschrieben und wurde darüber gesprochen. Es muss auch wie Alhokolsucht sein und soll irgendwie "Internet Dimense" heissen. Das Gespräch war interessant.

Dann hat ein ältere Herr über Unabhängigkeit von Bayern gesprochen. Er hat schon ein Buch über Republik Bayern geschrieben. Er meinte Bayern und anderen 3 Bundesländer zahlen und Rest bekommen, es darf nicht so weiter gehen und Bayern muss unabhängiges Land werden. Es klang bisschen nach Sarrazin. Bayern ist reich weil was in Bayern produziert wird, wird überrall gekauft. Würde Bayern auch reich werden wenn andere Länder nichts von Bayern kaufen würden?

Dritte Gästin war eine Frau welche feministische Pornos dreht. Das war auch sehr interessant. Die Dame muss vor 20 Jahren gegen Porno-Industrie protestiert haben. Nach so vielen Demonstrationen ist sie jetzt eine Porno-Regisseurin. Alle haben sehr offen über die Thema gesprochen. So etwas wäre Tabu in mein Heimatland.

Nächste Gast ist ein Schauspieler der spielt in mehreren Serien glaube ich; Tatort und noch paar anderen. Der hatte zwei Zähne gezogen heute deswegen habe ich nicht ganz verstanden.

Und gerade läuft Top-Flops auf gleichen Sender. Ein Szene fand ich nicht in Ordnung. Ein 7-8 Jährige Junge erzählt warum lesen wichtig ist und warum man lesen lernen muss. Seine Argumente sind "sonst kann man die Briefe von Sozialamt und Arbeitsamt lesen". Es klingt zwar lustig auf ersten Bick aber ist es super beleidigend. Man muss denken warum sein Perspektive so beschränkt ist und wessen Schuld es ist.

Neuen Kommentar hinzufügen

E-Mail Adresse wird geschützt.

Sie können ein oder mehrere Bilder einfügen. Thumbnails werden automatisch erstellt und Bilder werden in einer Galerie-Ansicht angezeigt.

Anforderungen zum Hochladen
Anforderungen zum Hochladen
Umfrage Reihenfolge
Eine Umfrage hinzufügen

  1. Gut genug formulieren: Schreiben Sie mehr als einen Satz, und bleiben Sie sachlich!
     
  2. Lesbarkeit ist sehr wichtig: Achten Sie auf Klein- & Großschreibung!
    (Lange Texte unbedingt in Absätze gliedern.)
     
  3. Niveau: Keine Beleidigungen, Hass-Sprüche, Angriff auf Person!
     
  4. Kein Spam, Linkdrop, Werbetexte, Werbeartikel usw.
     
  5. Copyright: Kopieren Sie keine unerlaubten Texte oder Bilder von anderen Webseiten!
     
  6. Auf Deutsch sollten Sie schreiben, sonst verstehen die anderen es nicht!
    Englisch ist nur im englischen Bereich oder Sprachforum erlaubt.
     
  7. Anonym bleiben können Sie schon, aber Sie müssen es nicht unbedingt. Sie können sich registrieren oder Ihren Namen hinterlassen. Beiträge mit Namen werden öfter beantwortet.
     
  8. Links vermeiden, solange sie nicht unbedingt nötig sind. Schreiben Sie lieber eine kurze Zusammenfassung statt Links zu teilen.

Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.