Wie gut kennst du Deutschland? Teste dich!


Hast du Fragen über das Leben in Deutschland/Europa, deutsche Sprache, Einbürgerung, Bildung, Arbeit uä?
Du kannst auch ohne Anmeldung anonym-unverbindlich eine Frage stellen.

Gegenteil von Süß: Sauer, Scharf, Bitter, Salzig...?

Gespeichert von Gast (nicht überprüft) am

Was ist das Gegenteil von Süß?

Bitter.

 
 
 

Gespeichert von Gast (nicht überprüft) am Sa., 04. Januar 2020 - 16:33

Ein eindeutiges Gegenteil gibt es nur bei Gegensatzpaaren. Das sind die Endwerte von eindimensionalen Eigenschaften, welche sich sozusagen nur auf einer geraden Linie verändern können (z.B. "hell" ⇔ "dunkel", "alt" ⇔ "neu").

Geschmack ist aber etwas Mehrdimensionales, denn er kann sich in mehrere unterschiedliche Richtungen verändern. Im einfachsten Modell unterscheidet man fünf grundlegende Geschmacksrichtungen: süß, sauer, salzig, bitter und umami. Plausible Gegensatzpaare kann man damit nicht bilden.

Eine Möglichkeit wäre, den "Grad der Süße" als eindimensionale Eigenschaft zu betrachten. Es entsteht das Gegensatzpaar "süß" ⇔ "nicht süß". Für "nicht süß" gibt es aber keinen eindeutigen und immer verwendbaren Begriff, der genau diesen Sachverhalt in einem Wort ausdrückt.

Es gibt allerdings Spezialbegriffe mit eingeschränkten Anwendungsgebieten. Bei Sekt und Wein gibt es zum Beispiel das Gegensatzpaar "süß" ⇔ "trocken", gemessen an der Menge des Restzuckers.

 

 
 
 

Gespeichert von Gast (nicht überprüft) am Sa., 04. Januar 2020 - 20:21

Kontext ist wichtig!
Wie der Vorschreiber schon erwähnte, gibt es keine ultimativen Gegensatzpaare.
Bspl.: Wein = Süß - Trocken (Rot - Weiss ;)
Backen & Co. = Süß - Salzig, Bitter, etc. aber auch Würzig.
Populär ist aber natürlich Sauer... 

 
 
 

Gespeichert von mm. (nicht überprüft) am So., 22. Oktober 2023 - 09:20

Mein Vorschlag: "süß" ⇔ "hässlich"   ;-)

 

 
 
 

Gespeichert von Gast (nicht überprüft) am So., 22. Oktober 2023 - 17:24

Neuen Kommentar hinzufügen

E-Mail Adresse wird geschützt.
Sie können ein oder mehrere Bilder einfügen. Thumbnails werden automatisch erstellt und Bilder werden in einer Galerie-Ansicht angezeigt.
Anforderungen zum Hochladen
Anforderungen zum Hochladen
  1. Gut genug formulieren: Schreiben Sie mehr als einen Satz, und bleiben Sie sachlich!
     
  2. Lesbarkeit ist sehr wichtig: Achten Sie auf Klein- & Großschreibung!
    (Lange Texte unbedingt in Absätze gliedern.)
     
  3. Niveau: Keine Beleidigungen, Hass-Sprüche, Angriff auf Person!
     
  4. Kein Spam, Linkdrop, Werbetexte, Werbeartikel usw.
     
  5. Copyright: Kopieren Sie keine unerlaubten Texte oder Bilder von anderen Webseiten!
     
  6. Auf Deutsch sollten Sie schreiben, sonst verstehen die anderen es nicht!
    Englisch ist nur im englischen Bereich oder Sprachforum erlaubt.
     
  7. Anonym bleiben können Sie schon, aber Sie müssen es nicht unbedingt. Sie können sich registrieren oder Ihren Namen hinterlassen. Beiträge mit Namen werden öfter beantwortet.
     
  8. Links vermeiden, solange sie nicht unbedingt nötig sind. Schreiben Sie lieber eine kurze Zusammenfassung statt Links zu teilen.
CAPTCHA
Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.