Wie gut kennst du Deutschland? Teste dich!


Hast du Fragen über das Leben in Deutschland/Europa, deutsche Sprache, Einbürgerung, Bildung, Arbeit uä?
Du kannst auch ohne Anmeldung anonym-unverbindlich eine Frage stellen.

Jobs die wegen Digitalisierung keine Zukunft mehr haben, neue Orientierung für junge Azubis und Studierende

Gespeichert von Gast (nicht überprüft) am Fr., 30. März 2018 - 11:55

Die Digitalisierung verändert die Welt dramatisch. Apps, Software und Künstliche Intelligenz machen viele klassische Tätigkeiten überflüssig. Viele Jobs werden künftig nicht mehr existieren. Woran sollte man sich orientieren, wenn man eine Ausbildung machen möchte oder studieren möchte?

Jobs, die in Gefahr sind und womöglich keine Zukunft haben:

 

  • Bürohilfe / Office-Mitarbeiter
  • Gastronomie
  • Kellner
  • Koch / Köchin
  • Künstler (zum Teil)
  • Maler
  • Musiker
  • Kaufmann
  • Postbote
  • Lieferdienste
  • Paketzusteller
  • Lagerarbeiter
  • Buchaltung
  • Reisebüro
  • LKW-Fahrer
  • Taxi-Fahrer
  • Fotograf
  • Dolmetscher
  • Übersetzer
  • Lehrer (zum Teil)

Welche weitere Jobs sind in Gefahr und warum?

 

Google und Bing Übersetzer machen Sprach-relevante Jobs überflüssig. Beeidigte Dolmetscher und Übersetzer können zwar durch Online Dienste von Internet-Giganten noch nicht ersetzt werden aber ganz unmöglich ist es auch nicht. Bald kann man nicht nur mit selbst-fahrende Autos sondern auch mit KI unterstützte Software, die, Ton, Schrift und Körpersprache verstehen können, rechnen.

Journalismus ist stark gefährdet. Wir leben im Zeitalter von Selbstjournalismus.

Geschwindigkeit und zufällig Vorort sein spielt größere Rolle als professionelle Berichterstattung. Deswegen bekommen Amateurvideos auf Youtube mehr Aufmerksamkeit als Nachrichtensendungen von BBC, CNN oder Deutsche Welle. Amateurbilder und Selfies auf Instagram ersetzen Werke von Fotojournalisten.

Tweets ersetzen Eilmeldungen von Reuters, AP, DPA oder AFP. Am Ende braucht man Journalisten nicht mehr, was langfristig Demokratie gefährden wird.

Neuen Kommentar hinzufügen

E-Mail Adresse wird geschützt.

Sie können ein oder mehrere Bilder einfügen. Thumbnails werden automatisch erstellt und Bilder werden in einer Galerie-Ansicht angezeigt.

Uploadvoraussetzungen
Uploadvoraussetzungen
Umfrage Sortierreihenfolge
Eine Umfrage hinzufügen

  1. Gut genug formulieren: Schreiben Sie mehr als einen Satz, und bleiben Sie sachlich!
     
  2. Lesbarkeit ist sehr wichtig: Achten Sie auf Klein- & Großschreibung!
    (Lange Texte unbedingt in Absätze gliedern.)
     
  3. Niveau: Keine Beleidigungen, Hass-Sprüche, Angriff auf Person!
     
  4. Kein Spam, Linkdrop, Werbetexte, Werbeartikel usw.
     
  5. Copyright: Kopieren Sie keine unerlaubten Texte oder Bilder von anderen Webseiten!
     
  6. Auf Deutsch sollten Sie schreiben, sonst verstehen die anderen es nicht!
    Englisch ist nur im englischen Bereich oder Sprachforum erlaubt.
     
  7. Anonym bleiben können Sie schon, aber Sie müssen es nicht unbedingt. Sie können sich registrieren oder Ihren Namen hinterlassen. Beiträge mit Namen werden öfter beantwortet.
     
  8. Links vermeiden, solange sie nicht unbedingt nötig sind. Schreiben Sie lieber eine kurze Zusammenfassung statt Links zu teilen.

Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.