Wie gut kennst du Deutschland? Teste dich!


Hast du Fragen über das Leben in Deutschland/Europa, deutsche Sprache, Einbürgerung, Bildung, Arbeit uä?
Du kannst auch ohne Anmeldung anonym-unverbindlich eine Frage stellen.

Arbeitserlaubnis für Nicht EU Bürger

Gespeichert von lananh am Do., 01. Oktober 2020 - 17:56

Ich möchte meine Vietnamesische Freundin nach Deutschland bringen, eine Heirat wäre sehr ungünstig für mich, ich würde dabei meine Witwerrente verlieren.

Da ich selbstständig war und meine verstorbene Frau lange Zeit versorgt und gepflegt habe ist meine Rente nicht sehr hoch.

Meine Lebensgefährtin bräuchte eine Arbeitserlaubnis für Deutschland, wohnen würde sie bei mir.

Weiß jemand was zu tun wäre und an was für eine Behörde ich mich wenden soll oder kann ?

Des Öfteren las ich, dass es in der Pflege  Leute ohne Altersbeschränkung dringend gesucht werden. Weiterführende Adressen oder Institutionen die einem behilflich sind konnte ich in keinem dieser Artikel finden.

Ich hoffe hier das ich hier Informationen bekomme die uns weiter bringen.

 

Wenn Ihre Freundin als Altenpflegerin arbeiten möchte, kann sie in Deutschland einen entsprechenden Arbeitsplatz / eine Ausbildungsstelle suchen.

Da müssen Sie sich über die Anerkennung ihrer Abschlüsse informieren und sehen, was man damit machen kann. Sie können für Ihr Bundesland eine Anerkennungsstelle suchen.

Wenn Ihre Freundin noch nicht 27 Jahre alt ist und Grundkenntnisse der deutschen Sprache hat, kann sie auch als Au-Pair Mädchen bei einer Familie nach Beschäftigung suchen und sich auf diesem Wege um Visum bemühen.

Hier bisschen Allgemeininfo zu den Visa-Möglichkeiten außer der Familienzusammenführung:

  • Visa zur Arbeitsaufnahme / Arbeitssuche :
  1. Eine möglichliche Option wäre hier blaue Karte, sofern Ihre Freundin eine Hochschulabsolventin ist und eine verbindliche Stellenzusage in Deutschland bekommen hat.
  2. Andere Möglichkeit wäre ein Visum zur Arbeitsplatzsuche für Fachkräfte mit akademischer Ausbildung. Wenn Ihre Freundin einen Hochschulabschluss hat, kann sie Visum (gültig für 6 Monate) beantragen. Wenn sie einen Arbeitsplatz findet, kann sie einen Aufenthaltstitel als Fachkraft mit akademischer Ausbildung beantragen.
  3. Noch andere Option ist Visum zur Arbeitsplatzsuche mit Berufsaufbildung. Wenn man eine Berufsaufbildung (von mindestens zwei Jahren) abgeschlossen hat, kann man Visum zur Jobsuche für 6 Monaten beantragen. Hierfür braucht man Nachweis der Deutschkenntnise.
  4. Die vierte Option ist dann für diejenigen, die in den letzten sieben Jahren mindestens drei Jahre im IT Bereich gearbeitet haben und bereits ein konkretes Jobangebot in Deutschland mit einem Jahresgehalt von 49.680 EUR brutto oder mehr haben.

Für die Option 2 und 3 benötigt auch man Nachweis, dass das Lebensunterhalt gesichert ist.

  • Visum zur Berufsausbildung / Suche der Ausbildung
  1. Man kann zur Suche eines Ausbildungsplatzes nach Deutschland einreisen, wenn man Deutschkenntnisse auf dem Niveau B2 hat und jünger als 25 Jahre alt ist. Dieses Visum ermöglicht den Aufenthalt in Deutschland zur Suche eines Ausbildungsplatzes für bis zu 6 Monaten. Hierfür braucht man Nachweis der Deutschkenntnisse (B2) und Nachweis, dass man genug Geld für Lebensunterhalt hat.
  2. Man kann in Deutschland eine Berufsausbildung machen, wenn Sie einen Ausbildungsplatz in einem Betrieb haben und Deutsch (Niveau B1) sprechen.
  • Außerdem gibt es noch Visum für Studium, entweder mit oder auch ohne Zulassung, aber in allen Fällen braucht man Nachweis, dass genügend Geld für das Studium zur Verfügung steht.

 

Hoffentlich hilft das Ihnen weiter. Viel Erfolg

 

Vielen Dank für ausführliche und gut strukturierte Information, leider ist meine Freundin schon über 50 Jahre alt und hat keine entsprechende berufliche Ausbildung und keinen Hochschulabschluß.

Somit werden diese angeführten Vorschläge zu keinem Erfolg führen.

Wir müssen also weiter suchen ob es noch andere Möglichkeiten gibt.

Trotzdem Herzlichen Dank für Ihre Bemühung.

 

Neuen Kommentar hinzufügen

E-Mail Adresse wird geschützt.

Sie können ein oder mehrere Bilder einfügen. Thumbnails werden automatisch erstellt und Bilder werden in einer Galerie-Ansicht angezeigt.

Anforderungen zum Hochladen
Anforderungen zum Hochladen
Umfrage Reihenfolge
Eine Umfrage hinzufügen

  1. Gut genug formulieren: Schreiben Sie mehr als einen Satz, und bleiben Sie sachlich!
     
  2. Lesbarkeit ist sehr wichtig: Achten Sie auf Klein- & Großschreibung!
    (Lange Texte unbedingt in Absätze gliedern.)
     
  3. Niveau: Keine Beleidigungen, Hass-Sprüche, Angriff auf Person!
     
  4. Kein Spam, Linkdrop, Werbetexte, Werbeartikel usw.
     
  5. Copyright: Kopieren Sie keine unerlaubten Texte oder Bilder von anderen Webseiten!
     
  6. Auf Deutsch sollten Sie schreiben, sonst verstehen die anderen es nicht!
    Englisch ist nur im englischen Bereich oder Sprachforum erlaubt.
     
  7. Anonym bleiben können Sie schon, aber Sie müssen es nicht unbedingt. Sie können sich registrieren oder Ihren Namen hinterlassen. Beiträge mit Namen werden öfter beantwortet.
     
  8. Links vermeiden, solange sie nicht unbedingt nötig sind. Schreiben Sie lieber eine kurze Zusammenfassung statt Links zu teilen.

Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.