Wie gut kennst du Deutschland? Teste dich!


Hast du Fragen über das Leben in Deutschland/Europa, deutsche Sprache, Einbürgerung, Bildung, Arbeit uä?
Du kannst auch ohne Anmeldung anonym-unverbindlich eine Frage stellen.

Trotz Gewerbeschein kann man Arbeitslosengeld oder Hartz4 bekommen?

Gespeichert von Gast (nicht überprüft) am So., 09. Dezember 2012 - 12:17

Vor ein paar Monate habe ich mich für eine Gewerbeschein angemeldet. Ich wollte mich selbständig machen. Aber danach hat alles nicht so geklappt wie ich erwartet habe. Mit Kapital gab es Probleme. Aber Gewerbeschein habe ich immer noch und möchte nicht erst Mal abmelden. Vielleicht bekomme ich ab und zu Aufträge.

Ich habe mich noch nicht als Arbeitslos gemeldet. Ob meine Gewerbeschein Arbeitslosengeld beeinflussen wird bin ich mir nicht ganz sicher. Im Moment habe ich gar keine Einkommen aus meinen Gewerbeschein. Aber allein seine Existenz könnte mit einiges schwer machen denke ich. Auch mit Krankenversicherung könnte man Probleme bekommen. Ich möchte gerne das klären bevor ich mich bei Arbeitsamt für Arbeitslosengeld oder Hartz IV melde.

Kann man Arbeitslosengeld beantragen wenn man eine Gewerbeschein besitzt? (Unabhängig davon ob man dadurch Gewinne erzielt)

Muss man für Krankenversicherung auch etwas unternehmen?

Verpflichtet man sich dadurch zum Irgendwas, wenn man zu Hause einen Gewerbeschein im Besitz hat?

Für eine konkrete Hilfe würde ich gerne dem Helfer einen kleinen Weihnachtsgeschenk senden.

Ein Anfänger

Ja wenn es sich um Nebengewerbe und zu niedrige Einkommen handelt handelt. zB wenn man 200€ verdient, ist man immer noch hilfsbedürftig. Aber wenn man 2500€ verdient, das geht nicht mehr.

Mein Mann hat 8jahre eine gewerbe !!!! Es läuft seit ein Jahr sehr schlecht, er hat viele schulden er kann Lieferanten, Krankenkasse, steuerberater usw nicht mehr Zahlen. Wir haben manchmal nichts zum essen usw. Er will keine Hilfe !!!er sagt das wird wieder, aber es ist immer schlimmer!!!! Er sagt er kriegt keine Hilfe weil er selbständig ist !!! Aber das stimmt nicht oder??????
Er sagt er muss zuerst die gewerbe abmelden !! Stimmt das???

Bitte um Hilfe was sollen wir machen

Hallo Kimi, das tut mir leid, dass sie manchmal nichts zum Essen haben. Man denkt in Deutschland hat keiner solche Problemen. Deutschlandweit beziehen mehr als 100.000 Selbständige Hartz IV. Jeder der zu wenig verdient hat Anspruch auf soziale Hilfe.

Was für ein Job macht ihr Mann und wie viel pro Monat durchschnittlich verdient er?

ich beziehe Hartz IV
ein Bekannter kauft eine Gaststätte - damit ich eine Beschäftigung finde, ist es ratsam daß ich ein Gewerbe anmelde - in der Gastronomie
was muß ich alles anstellen um den Gewerbeschein zu bekommen
Krankenversicherung u.s.w.
bitte um ausführliche Informationen - ich kann es mir ohne Geld hier nicht vorstellen weiter zu leben
achso -- ich bin 58 Jahre und vielleicht gibt es eine möglichkeit mir zu helfen
ich will nichts verkehrt machen

danke für die Hilfe
G.F.

Zuerst mal bei jobcenter nachfragen. Die wissen das ganz genau.
Gewerbeschein kann jede/r beantragen bei der Wohngemeinde/Bürgerbüro. Erzieltes NETTO-Einkommen wird auf ALGII angerechnet, wenn der monatliche Freibetrag (ca. 150 Euro) überschritten wird.
Warum musst du für einen Job in der Gastronomie ein Gewerbe anmelden? So verstehe ich zumindest den ersten Satz deiner Frage. Dein Bekannter könnte dich doch auch als Minijobber beschäftigen????

W. Beumer

Hallo...habe ein Gewerbe im Galabau, was in der jetzigen zeit sehr schlecht läuft. will aber weitermachen, da für den Sommer genug Aufträge vorhanden sind. hab ich irgendwelche Möglichkeiten auf finanzielle Unterstützung? mfg

Neuen Kommentar hinzufügen

E-Mail Adresse wird geschützt.

Sie können ein oder mehrere Bilder einfügen. Thumbnails werden automatisch erstellt und Bilder werden in einer Galerie-Ansicht angezeigt.

Anforderungen zum Hochladen
Anforderungen zum Hochladen
Umfrage Reihenfolge
Eine Umfrage hinzufügen

  1. Gut genug formulieren: Schreiben Sie mehr als einen Satz, und bleiben Sie sachlich!
     
  2. Lesbarkeit ist sehr wichtig: Achten Sie auf Klein- & Großschreibung!
    (Lange Texte unbedingt in Absätze gliedern.)
     
  3. Niveau: Keine Beleidigungen, Hass-Sprüche, Angriff auf Person!
     
  4. Kein Spam, Linkdrop, Werbetexte, Werbeartikel usw.
     
  5. Copyright: Kopieren Sie keine unerlaubten Texte oder Bilder von anderen Webseiten!
     
  6. Auf Deutsch sollten Sie schreiben, sonst verstehen die anderen es nicht!
    Englisch ist nur im englischen Bereich oder Sprachforum erlaubt.
     
  7. Anonym bleiben können Sie schon, aber Sie müssen es nicht unbedingt. Sie können sich registrieren oder Ihren Namen hinterlassen. Beiträge mit Namen werden öfter beantwortet.
     
  8. Links vermeiden, solange sie nicht unbedingt nötig sind. Schreiben Sie lieber eine kurze Zusammenfassung statt Links zu teilen.

Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.