Wie gut kennst du Deutschland? Teste dein Allgemeinwissen sofort!
Unser Online Quiz(Einbürgerungstest) ist kostenlos und erfordert keine Registrierung.

Was ist Unterschied zwischen "Gratis" und "Kostenlos"

Gespeichert von Gast (nicht überprüft) am Fr, 30. November 2012 - 11:25

"Gratis" und "Kostenlos" sind für mich 100% identisch. Aber man sagte mir doch soll es Unterschiede geben. Ich würde mich sehr freuen, wenn jemand mir erklären würde, was Unterschied zwischen die beiden Begriffe ist. Ich wohne seit ein paar Jahren in Deutschland. Ich habe deutsch gelernt aber es gibt immer wieder solche Probleme mit Grammatik oder Sprachlogik.

Auch wenn es schon länger her ist, hier die Antwort:

Das Wort "Gratis" ist lateinisch und bedeutet übersetzt so viel wie "umsonst, ohne Bezahlung, unentgeltlch".

Das Wort "Kostenlos" ist ein deutsches Wort und bedeutet so viel wie "ohne Kosten".

Beispiel:
Wenn Du dieses paar Schuhe kaufst bekommst Du von mir ein weiteres Paar Schuhe gratis dazu. Aber wirklich nur, wenn Du davor das andere kaufst. Solltest Du Dich nicht zu dem Kauf entschließen, bekommst Du von mir zumindest einen Kaffee kostenlos. Du bekommst den Kaffee ohne etwas zusätzlich leisten zu müssen.

Noch schöner:
Meine Schulbildung war kostenlos, Eure umsonst und die Antwort gibt es Gratis. ;)

Gespeichert von Gast (nicht überprüft) am/um So, 13. Januar 2013 - 14:47

Permanenter Link

Übrigens heißt es nicht "Was ist Unterschied zwischen "Gratis" und "Kostenlos" sondern "Was ist DER Unterschied zwischen "Gratis" und "Kostenlos".

Gespeichert von Gast (nicht überprüft) am/um So, 13. Januar 2013 - 14:48

Permanenter Link

Anmerkung:
"Gratis" = 'Zum Dank'
"Umsonst" = 'Ohne Nutzen'
"Kostenlos" = 'Es ist frei von Kosten'

Gratis erhält man etwas immer nur zu irgendetwas, für das man sowieso Geld ausgeben will.
Umsonst ist zwar oftmals frei von Kosten, aber auch von Nutzen.
Kostenlos sind Geschenke.

Gespeichert von Gast (nicht überprüft) am/um Sa, 28. Dezember 2013 - 14:29

Permanenter Link

Umsonst ist im Sprachgebrauch eher mit vergebens oder vergeblich gleich gestellt!
Um die Wirkung zu verdeutlichen:
Mensche Leute besuchen Weiterbildungskurse gratis, andere Leute umsonst!"

Gespeichert von Ruediger (nicht überprüft) am/um Sa, 04. April 2015 - 23:05

Permanenter Link

Nein, denn auch wenn die Ausbildung für Dich gratis angeboten wurde, bedeutet es nicht, dass die Räumlichkeiten, die Materialien und der/die Ausbilder/-in etc. keine Kosten verursachten.

Neuen Kommentar hinzufügen

This question is for testing whether or not you are a human visitor and to prevent automated spam submissions.