Wie gut kennst du Deutschland? Teste dich!


Hast du Fragen über das Leben in Deutschland/Europa, deutsche Sprache, Einbürgerung, Bildung, Arbeit uä?
Du kannst auch ohne Anmeldung anonym-unverbindlich eine Frage stellen.

Wie gefährlich ist Urlaub in Griechenland

Gespeichert von Gast (nicht überprüft) am So, 19. Juni 2011 - 18:07

Wir möchten gerne nach Griechenland reisen. Aber wenn man Nachrichten anschaut es sieht gar nicht gut aus. Muss man mit Verspätungen und Storno usw rechnen? Und kann man innerhalb Griechenland ohne Problem reisen, Auto fahren usw? Stellen die Demonstranten für die Touristen ein Gefahr dar? Und welche Teil von grichenland würdet Ihr empfehlen, wenn man mit dem Auto reisen will. Vielen Dank!

Grieche sind sehr faul und denken nur an Spaß. Natürlich landen sie in Krise. Wenn keine Tourismus gäbe, würden sie verhungern glaube ich.

Gespeichert von Gast (nicht überprüft) am/um Sa, 09. Juni 2012 - 12:44

Permanenter Link

Wir haben unser Urlaub in Greece verbracht. Alles war super!!4Stern Hotel pro Person 480€ ist gar nichts. Personal war super freundlich aber wenige können deutsch.

Gespeichert von Gast (nicht überprüft) am/um Di, 17. Juli 2012 - 10:46

Permanenter Link

Manche 5-Stern Hotels in Griechenland sind sehr ungepflegt und sehen anders aus als im Foto. Da muss man sehr vorsichtig sein. Ich würde lieber eine Reiseversicherung mitbuchen damit man später leicht Hotel ändern kann wenn es nicht stimmen sollte.

Gespeichert von Gast (nicht überprüft) am/um Fr, 27. Juli 2012 - 18:19

Permanenter Link

Da muss ich leider zustimmen. Wir haben letztens ein 5s Hotel gebucht. Aber innerlich sah es wie ein 3s Hotel:total ungepflegt, unhygienisch, nicht funktionierende Klimaanlagen , plus schlechte Service usw. Wir haben uns bei Reiseveranstalter beschwert und ein anderes Hotel bekommen.

Also es ist witzig dass die Leute sich beschweren weil Urlaub in Griechenland gefährlich ist und sie trotzdem nach Türkei oder Ägypten fliegen. Echt lächerlich!!!

Gespeichert von Sinto (nicht überprüft) am/um Di, 21. Mai 2013 - 08:32

Permanenter Link

Serifos und Apollonia sind perfekt. Aber das Wetter war noch nicht warm genug. Und man muss beachten da gibt es kein Flughafen, mann muss von Athen mit Feri fahren.

Gespeichert von Gast (nicht überprüft) am/um Di, 28. Mai 2013 - 00:07

Permanenter Link

Griechenland ist wieder ruhig und ein beliebtes Urlaubsziel. Viele Deutsche planen ihre Urlaub im Sommer 2013 in Griechenland, Spanien, Italien und Portugal zu verbringen.
Die Verlierer sind Libyen, Tunesien, Ägypten, Türkei und Jordanien. Wo arabische Frühling war oder noch Unruhen herrschen, wollen die meistens Touristen nicht hin.

Gespeichert von Sintos (nicht überprüft) am/um Mo, 10. Juni 2013 - 12:30

Permanenter Link

Nach Griechenland darf man auch ohne Reisepass fahren/fliegen? Ich habe meine deutsche Ausweis bekommen und möchte in Griechenland Urlaub machen. Aber ich weiss nicht ob ich nur mit Ausweis darf oder ob ich Reisepass beantragen und drauf warten muss. LG

Gespeichert von Ryanne (nicht überprüft) am/um Sa, 15. Juni 2013 - 19:08

Permanenter Link

Du kannst entweder mit Personalausweiß odet Resisepass nach Griechenland reisen. Musst nur aufpassen wenn du mit dem Auto über Kroatien nach Griechenland fährst dass die Kroaten sehr streng sind was Perso und Reisepass angeht.

Liebe Leute kommt mal runter....

ich bin beruflich in vielen Staaten der südlichen Halbkugel gewesen, ich habe einiges gesehen und in der Masse der Fälle nichts Gutes.

Ganz anders sind meine Erfahrungen in Griechenland. Ich war in den letzten drei Jahren insgesamt 12 Monate in diesem Land.
Wenn ich Kommentare lese in denen Hellas mit der Türkei verglichen wird und auch den touristischen Mehrwert reduziert wird dann ist das mehr als schade es ist einfach eindimensional und auch zu kurz gesprungen.

Rein kulturell sind wir den Griechen näher als jedes anders Volk der EU, die >Türken werden uns in 1000 Jahren nicht mal im Traum so nahe sein.

Ich habe nicht eine einzige Situation in meinen 12 Monaten in Hellas erlebt die gefährlich war, nicht bedrohlich und auch nicht unschön.

Ich war beruflich dort und hatte durch aus schwierige Entscheidungen zu treffen und auch durch zusetzen und zwar nicht in einer überlegenen Stellung sondern auf Augenhöhe......

Die Griechen sind stolz und faul....., aber sie sind auch Sportsmann......

Ich kenne weltweit kein liebenswerteres gastfreundlicheres Volk auch uns Deutschen gegenüber...

Alles andere ist Geschwätz...,aber bitte bedenkt folgendes: Wer hier nicht klarkommt oder in Frankfurter Bahnhhofsviertel unterwegs ist und meint es ist gefährlich der wird in Thesalonki und Ahten ähnliche Erfahrungen machen. In den klassischen Urlaubsgebieten wird niemand, auch Deutsche, unfreundliche oder hässliche Griechen treffen, eher schon .....,

Also genießt Hellas und unterstützt unsere Freunde ....

Gespeichert von Gast (nicht überprüft) am/um Mi, 01. Januar 2014 - 02:58

Permanenter Link

Wieso nennt man Griechen Hellas? Übrigens ich war noch nie dort. aber vielleicht diese Sommer verbringen wir unsere Urlaub auf einem griechischen Insel. Noch kein Plan welche wo.

Frau Angela Merkel war letzter Woche in Griechenland. Sie hat höchstpersönlich deutsche Touristen empfohlen ihre Urlaub in Griechenland zu verbringen. Es ist alles in Ordnung.

Gespeichert von Gast (nicht überprüft) am/um Di, 15. April 2014 - 11:54

Permanenter Link

Griechenland ist viel friedlicher als Türkei. Aber deutsche Firmen werben kaum für Griechenland. Ich sehe immer Türkei im Vordergrund wenn es um Billigurlaub geht.

Gespeichert von Gast (nicht überprüft) am/um Sa, 24. Mai 2014 - 23:04

Permanenter Link

Man sollte unbedingt wissen, worum es in Griechenland geht.

Wer mediterranes Flair pur, also Leichtigkeit, Einfachheit, Gastfreundschaft, >>Unaufdringlichkeit<< ursprüngliche Energie,---,---,-- und das Gefühl ich kann endlich aufatmen und befinde mich innerhalb von zivilisierten europäischen Menschen und nicht irgendwelchen zur Künstlichen Nettigkeit dressierten Eingeborenen sucht, wird in Hellas (jenseits von touristischen Sammelbecken) findig werden.
Am besten wenn man beim Griechen um die Ecke bzw. in einer griechischen Gemeinde z.B. Berlin Mittelstr.33, Rathaus Steglitz nachschaut...Da findet man auch Deutsche, die seit geraumer Zeit mit Griechen und Griechenland zu tun haben und sich bestens auskennen! Einfach nachfragen, Kontakt suchen, eventuell bei einem Tanzkurs dort mitmachen.
Die Griechen kommen erfahrungsgemäß mit den Deutschen super harmonisch klar!

Wer nur auf Luxus aus ist und genug Geld hat, findet auch in Griechenland Entsprechendes aber er sollte lieber nach Dubai oder Miami fliegen.....

Hoffentlich konnte ich auf meiner Weise ein paar hilfreiche Anregungen geben. Stin ygeia mas.

Europäische Kategorie (sehr sicher) : Spanien, Portugal, Italien, Griechenland, Frankreich, Kroatien, Malta

Nahost Kategorie (teilweise gefährlich) : Ägypten, Marokko, Tunesien, Türkei, Oman, Israel, Algerien, Dubai, Jordan

Nahost Kategorie 2 (sehr gefährlich) : Syrien, Irak, Somalia, Jemen, Libyen, Eritrea, Sudan, Jemen, Iran

Gespeichert von Reiseführer (nicht überprüft) am/um Mo, 26. Mai 2014 - 11:02

Permanenter Link

Gr ist viel sicherer als allen Nachbarländer. Vor allem Südküste und Gr-Inseln sind traumhaft schön. Leute sind super freundlich und weltoffen. Aber in der letzten 5 Jahren hat Gr sehr schlechten Image durch TV News bekommen. Syriza ist gerade keine große Hilfe. Die machen die Sorgen noch grösser. Gr sollte auf jeden Fall Werbung in DE-TVs schalten.

Gespeichert von Santo (nicht überprüft) am/um Mi, 11. Februar 2015 - 01:45

Permanenter Link

Wenn ich das alles hier so lese denke ich mir um was geht's um eure Sicherheit oder um euer Geld wenn es um die Sicherheit geht da sage ich komm nach Griechenland denn da kann ich mein Kind in einen Park spielen lassen ohne Angst zuhaben das es von so einem padofilen angefasst wird in Deutschland lasse ich mein Kind nicht aus den Augen !! Und ums Geld was wollt ihr Urlaub machen oder was wollt ihr Urlaub kostet eben Geld aber da es der deutsche aber billig mag Wird er in Griechenland nicht glücklich

Gespeichert von Gast (nicht überprüft) am/um Mo, 16. Februar 2015 - 11:06

Permanenter Link

Wir fliegen im Juni nach Griechenland / Chalkidiki....unser erster Urlaub dort und wir freuen uns auf die Zeit, auch wenn die Pressemeldungen einem manchmal schon ein ungutes Gefühl vermitteln (wollen).

Gespeichert von Gast (nicht überprüft) am/um Sa, 28. Februar 2015 - 09:03

Permanenter Link

Deutschenhass in griechischen Medien ist Hauptgrund warum viele Reisende nicht mehr nach Griechenland fliegen. Wir haben viele Umbuchungen von Griechenland auf Kroatien gemacht.

Gespeichert von Dilara85 (nicht überprüft) am/um Fr, 13. März 2015 - 15:32

Permanenter Link

Die Stimmung in Griechenland scheint etwas aggressiv zu sein aber mehr ist es auch nicht. Trotzdem sind die Griechen nett und gastfreundlich, wie sie immer waren.

Auswärtiges Amt hat keine spezielle Warnungen für Griechenland, außer übliche Warnungen, was für vielen Touristischen Gebiete gelten.

In Athen, Thessaloniki und Piräus sollte man wegen Taschendiebstahl wachsam sein. Diese Warnung gilt auch für Lissabon, Barcelona oder Madrid. In Cafê, Bus oder öffentlichen Plätze sollten vor allem Frauen ihre Taschen nie irgendwo stellen wo sie nicht immer sehen können.

Gespeichert von Kostaki (nicht überprüft) am/um So, 15. März 2015 - 19:40

Permanenter Link

Verhungern wurden die GRIECHEN AUF KEINEN FALL,,,!!HÖCHSTE ZEIT MAL GESCHICHTE ZU LESEN!! laut Statistik arbeiten die Griechen im Vergleich zu anderen EULandern viel mehr!!!! Lassen Sie sich mal von der warmherzigen griechischen Gastfreundlichkeit verwöhnen und dann können Sie entscheiden!! Die griechische
Inseln sind ein Paradies! Das Klima einmalig!!, Ist es vom Nachteil wenn ein so stolzes Volk lebensfroh ist? Lebensfroh heisst aber nicht faul!!!

Gespeichert von Barbara patsaki (nicht überprüft) am/um Mo, 16. März 2015 - 12:56

Permanenter Link

Sorry Leute.
Ihr habt alle keine Ahnung!
Ich bin seid 25 Jahren Griechenlandurlauber/-Liebhaber.
Da heißt es: Wie in guten so ín schlechten Zeiten!
Das Land ist der Hammer. Und wir reden hier von MENSCHEN.
Was die Politiker so anstellen, ist für mich zweitrangig.
Wer offen nach Griechenland reist, das Land und die Menschen liebt, wird IMMER mit offenen Armen aufgenommen.
Wenn Du allerdings nur All In, personal Service und Unterhaltung rund um die Uhr willst, solltest Du lieber zu hause vorm Fernseher bleiben.
Das Licht, der Duft, das Meer...Ich bleib mal dort.
Und was irgendwelche theoretisch angehauchten Politiker fabrizieren...darauf kann ich gut verzichten.
Es geht hier um Menschen. Alles andere ist egal!!

Gespeichert von Gast (nicht überprüft) am/um Di, 05. Mai 2015 - 23:13

Permanenter Link

Griechenland ist nicht gefährlich aber fast pleite. Deswegen haben zb meine Freunde sorgen dahin zu fliegen. Sie denken, dass es sein kann, dass in der letzten Minute zb Flug abgestrichen wird. Es wird sehr ärgerlich und sehr teuer den Urlaubsplan ändern zu müssen.

Gespeichert von samba (nicht überprüft) am/um Fr, 19. Juni 2015 - 15:36

Permanenter Link

Wir waren vor Greferendum in Griechenland. Das Wetter ist super wie immer und die Leute sind trotz negativen Stimmung in Medien richtig nett. Aber es fehlt Vertrauen und Geld und Banken waren zu. Da fühlt man, dass nicht Alles in Ordnung ist.

Gespeichert von Gast (nicht überprüft) am/um Do, 09. Juli 2015 - 01:13

Permanenter Link

Neuen Kommentar hinzufügen

Sie können ein oder mehrere Bilder einfügen. Thumbnails werden automatisch erstellt und Bilder werden in einer Galerie-Ansicht angezeigt.

Upload requirements
Upload requirements

This question is for testing whether or not you are a human visitor and to prevent automated spam submissions.