Wie gut kennst du Deutschland? Teste dein Allgemeinwissen sofort!
Unser Online Quiz(Einbürgerungstest) ist kostenlos und erfordert keine Registrierung.

Blog

Von Berlin nach Dersim

Gespeichert von dersimi am Mi, 02. Oktober 2013 - 21:16

Dersim Bilder - LandschaftFür ein Auslandspraktikum habe ich mir die Stadt Dersim ausgesucht, nicht nur weil ich thematisch daran interessiert war, sondern auch die Zeit, in der ich so oder so im Ausland bin, damit zu kombinieren, durch Dersim zu reisen.

All diejenigen, die demnächst oder im nächsten Jahr nach Dersim reisen wollen, würde ich empfehlen den Flug schon ein paar Monate im Voraus zu buchen, denn zwei Wochen vorher, wie ich es getan habe, habe ich ca. 400 EUR nur für den Flug gezahlt und ca. 50 EUR für den Transfer vom Flughafen nach Dersim. Hätte ich früher gebucht, hätte ich mehr als über die Hälfte des Preises sparen können.

Praha - eine der schönsten Städte der Welt

Gespeichert von eastwind am Di, 01. Oktober 2013 - 20:28

Prag gehört zu der ältesten Städte der Welt, welche durch ersten und zweiten Weltkriege relativ wenig zerstört wurden. Am Anfang haben manche Menschen einen Vorurteil gegenüber den alten "Ost-Block Stadt". Aber nur solange bis sie diese Schönheit gesehen haben... Prag wird auf tschechisch als Praha geschrieben. Und ist als Prague in englischsprachigen Welt bekannt.

Als eine der ältesten Städte der Welt, besitzt Prag die älteste Universität Europas. Die Karls-Universität Prag ist die älteste und größte Universität in Tschechien und auch damaligen Tschechoslowakei. Am 7. April 1348 wurde Univerzita Karlova vom römisch-deutschen Kaiser und böhmischen König Karl IV. gegründet.

Prag bietet neben kulturellen, historischen Reichtum auch viele Naturschönheiten. Durch Prag fliesst der breiten Fluss Moldau. Es wird auch Vitava genannt. Auf östlichen Seite liegt Prager Altstadt und auch Großteil Prags. Auf westlichen Seite legt Kleinstadt: Mala Strana mit Prager Burg, Standseilbahn und Petrin Turm. In Prag gibt es viele historische Brücken, Museen, Kirchen.

Wo ist mein Zuhause...?

Gespeichert von tatti am So, 29. September 2013 - 18:18

Diesen Artikel widme ich vor allem allen ausländischen Frauen, die sich in Deutschland nicht integriert fühlen, die nach ihrem Zuhause suchen..., und an alle Menschen, die was in dem verdorbenen, nach Bürokratie stinkenden deutschen Verwaltungssystem ändern wollen, etwas Gutes bewegen wollen...

Wo ist mein Zuhause...?

Wo ist mein Zuhause hier..., was bin ich hier..., ist meine Bestimmung hier, eine gute brave Hausfrau zu sein..., verdiene ich hier, einen guten kultivierten Job zu haben, wo ich mich verwirklichen kann, oder muss ich mit billigem, perspektivlosem und anspruchslosem Job zufrieden sein..., bin ich überhaupt hier noch zu irgendwas fähig..., diese und viele andere deprimierte Gedanken kreisen seit fast drei Jahren, die ich hier in Deutschland wohne, ununterbrochen in meinem Kopf. Diese Gedanken bohren ein großes schwarzes Loch in mir drin und das Loch wird immer größer, das so gar meinen menschlichen Stolz, meine wahre Identität und Individualität allmählich saugt.

Und es hat alles so schön angefangen...

Ich war verliebt, obwohl nicht nur war, sondern bin auch heute nach drei Jahren Zusammenleben immer noch so stark verliebt, wie damals. Wir haben uns im Internet kennengelernt, so wie wahrscheinlich bei meistens Pärchen in heutiger moderner Medienwelt. Ich lebte in Minsk, in meiner Heimatstadt, er – hier, in einem deutschen Dorf. Seine Heimat war und ist hier, er ist hier geboren, hier aufgewachsen, hier sind seine Freunde und Verwandten, hier ist sein Zuhause.

Ich war so glücklich darüber, dass ich endlich den Richtigen gefunden habe, den richtigen Partner für die Ehe, dass ich, wie auch allen anderen Frauen geht, wenn sie verliebt sind, nur an das schnellste Zusammenziehen, Zusammenleben gedacht habe, was natürlich auf Grund unserer Situation gesetzlich gerecht nur durch die offizielle Eheschließung möglich war. Obwohl so gar ohne diesen bürokratischen Regel wünschte ich mir natürlich vom Herzen diesen Mann zu heiraten.

Der Abstand zwischen unseren Zuhause, der uns damals trennte, war für mich unerträglich, es reichte mir schon nicht, ihn nur online zu sehen, ich wollte ihn jeden Tag berühren können, ihn im Arm halten, sein Körpergeruch riechen, der mich noch mehr nach ihm sehnsüchtig gemacht hat, ich wollte einfach seine Nähe spüren, reale Nähe, keine virtuelle, einfach mit ihm zusammen sein, zusammen Zukunft planen...

Jährliches Sommerschachturnier in Dortmund

Gespeichert von lady am Mo, 16. September 2013 - 15:58

Die Stadt Dortmund organisiert jedes Jahr ein Sommerschachturnier im Dietrich-Keuning-Haus welches vielen Schachspielern eine Freude bereitet.

Dortmund ist eine Großstadt und bietet Schachspielern viele Möglichkeiten andere zu treffen und ihre Schachfähigkeiten unter Beweis zu stellen.

Darunter ist das jährliches Turnier, der immer in den Sommerferien stattfindet. Das Schachturnier streckt sich über zwei Wochen und umfasst sieben Partien, die bis zu vier Stunden dauern können. Die Teilnehmer sind von allen Altersklassen. Sowohl junge Spieler auch ältere Schachspieler sind dabei.

Der Hobbit

Gespeichert von lady am Mo, 16. September 2013 - 12:15

Der Hobbit ist ein Film, der aus drei Teilen besteht. Die ersten zwei Teile sind bereits gedreht. Der zweite Teil erscheint am 13 Dezember 2013.

In dem ersten Film geht es um den jungen Bilbo, der von Zauberer Gandalf einen unerwarten Besucht erhält. Gandalf teilt ihm mit, dass eine einen interessanten Plan für ihn hat. Doch er ist wenig interessiert.

World War Z

Gespeichert von code17 am Mi, 17. Juli 2013 - 05:20

Hey Leute, ich war letztens im Kino und wollte euch meine Meinung zu dem Film World War Z sagen.

Bei dem Film geht es um den "3. Weltkrieg" . Auf der ganzen Welt bricht eine Pandemie aus die die Menschen zur Zombies macht. Gerry Lane(Brad Pitt) macht mit seiner Familie einen Ausflug doch wird dann mitten im Geschehen rein gezogen und versucht seine Familie in Sicherheit zu bringen.

Gerry Lane ist ein ehemaliger UN-Mitarbeiter sein früherer Chef Thierry bietet ihn seine Hilfe bei der Rettung an.

Open-Air Kino bei Kulturfabrik-Moabit...

Gespeichert von fabrikultur am So, 23. Juni 2013 - 02:06

Wenn das Wetter passt und man draußen Filme anschauen kann und es noch kostenlos ist... Was will man mehr? Genau das bietet Kulturfabrik in Moabit-Berlin.

Was ist Kulturfabrik-Moabit? "Ein Stück ursprüngliches urbanes Berliner Leben - genau das ist die KULTURFABRIK Moabit." So beschreibst sich KFM selbst. Es geht um ein Fabrikgebäude, wo früher vieles produziert wurde. Ende 1991 wurde Hauswerkstatt gegründet, um die Fabrik zu unterstützen. Dank der Hauswerkstatt der 35 Services e.V. steht die Fabrik immer noch. Während des Films hat man Spenden(Kleingeld) fürs Haus gesammelt.

Falsch verbunden - Robert.L.Stine

Gespeichert von snowflake am Fr, 24. Mai 2013 - 12:51

Das Buch wurde von dem Autor Robert.L.Stine geschrieben. Insgesamt sind es 153 Seiten, die das Buch zusammenfassen.

Es geht um zwei Freundinnen, Deena und Jade. Die beiden Mädchen haben sich zunächst an einem Abend ein paar harmlose Telefonstreiche erlaubt, doch als dann Deenas Bruder Chuck herein kam, rufte er in einer Straße in Shadyside an, der Fear Street.

Deena, Jade und viele andere Personen glauben, dass diese Straße die furchtbarste Straße in ganz Shadyside sein soll. Es heißt dort wären Menschen ermordet worden und Menschen wären verschwunden.

Restaurantbesuch - Hafis in Berlin [persisch]

Gespeichert von Wikinger am Di, 21. Mai 2013 - 19:56

Auf der Suche nach einem guten persischen Restaurant haben wir uns an gebürtige Iranern gewendet, ob sie denn ein tolles Lokal uns empfehlen könnten. Dies war in der Tat so und nach hinein, spüren wir das leckere Essen und die leckeren Düfte der Gewürze immer noch in unserem Gaumen. Jeder, der gerne einmal persisch Essen gehen möchte, sollte ins Hafis gehen.