Wie gut kennst du Deutschland? Teste dich!


Hast du Fragen über das Leben in Deutschland/Europa, deutsche Sprache, Einbürgerung, Bildung, Arbeit uä?
Du kannst auch ohne Anmeldung anonym-unverbindlich eine Frage stellen.

Was ist die E-Mail Adresse von Angela Merkel?

Gespeichert von Gast (nicht überprüft) am Mo., 06. Juli 2020 - 16:12

Hallo,

ich möchte eine E-Mail an Frau Angela Merkel schicken. Wie kann ich die E-Mail Adresse von Angela Merkel finden?

 

 

  • eMail:

angela.merkel@ka...
angela.merkel@bu...

  • Kontaktformular:

https://www.bundeskanzlerin.de/bkin-de/kontakt

  • Briefanschrift:

Bundeskanzleramt
Bundeskanzlerin
Angela Merkel
Willy-Brandt-Straße 1
10557 Berlin

 

Aber ganz bestimmt wird sie nicht alles selber lesen und beantworten.

 

Hallo,

toll das Sie die Kanzlerin kontaktieren möchten. Ist aber sinnlos, auch ich hab bis heute nie eine Antwort bekommen.

Alles umsonst. Bürgerinteressen Anfragen und Meinungen von uns Bürgern werden ignoriert.

Viel Spass

Ich schreibe die Mailadressen mal so, dass man sie komplett sieht.
Sie stammen ja aus offiziellen Veröffentlichungen.

angela.merkel(at)kanzleramt.de

angela.merkel(at)bundestag.de

 

Sehr geehrte Frau Merkel,

die Pandemie beherrscht das Land und in der Tat kann ich es verstehen, dass Ihre Funktion als Bundeskanzlerin in der momentanen Situation sehr schwer ist. Trotzdem bewundere ich Sie für Ihre faire, ruhige und stets sachliche Art. 
 

Nun habe ich eine Anregung bezüglich der Reisen in und aus Risikogebieten. Wenn wir den Virus ausbremsen wollen, geht es in der Tat nur mit Distanz, Abstand und Hygiene. Ich bin davon überzeugt, wenn wir die Gastronomen und Beherbergungsbetriebe ihre Betriebe freiwillig im November zu schließen und somit das Reisen zu unterbinden. Für diese Freiwilligkeit könnte man diese Betriebe noch einmal finanziell unterstützen, damit die Betriebskosten einigermaßen ausgeglichen werden. 
 

Desweiteren sollte man die Antigenschnellteste für die, die dann meinen doch reisen zu müssen, gegen Bezahlung anzubieten. Dazu würde ich in Risikogebieten wo HOTSPOTS vorhanden sind, die Bevölkerung zum Testen aufrufen. 
 

Ein Beispiel: Der HSK wird zum Risikogebiet, der Ort Meschede, Arnsberg ist als Hotspot im Kreis am Meisten betroffen, dann sollten diese Städte getestet werden, natürlich freiwillig. Dazu wären neben der PCR Metode die Antigenschnellteste sehr hilfreich, um die Labore nicht zu überlasten.

 

Zu meiner Person:

Ich bin MTLA, arbeite in 2 Arzt-Praxen meines Mannes und beschäftige mich mit dieser Pandemie, dem Viren und den möglichen Folgen von Beginn an.

 

Über eine Antwort Ihrerseits würde ich mich sehr freuen und stehe Ihnen selbstverständlich gerne zur Verfügung.

 

MfG

Eva Taberski

Liebe Frau Taberski,

die E-Mail Adresse von Frau Bundeskanzlerin heisst: angela.merkel (@) kanzleramt .de

Natürlich ist es von Vorteil solche Wünsche öffentlich zu äußern. Aber ich glaube nicht, dass Frau Merkel das Kommentar hier persönlich lesen wird. Sie können an Frau Merkel direkt eine E-Mail schicken und Plattformen wie diese Website für Unterstützung der Öffentlichkeit benutzen. 

Herzliche Grüße

Andrzej

Sehr geehrte Frau Bundeskanzlerin,

ich habe einen Vorschlag zur Reduzierung der Infektionen.Vielleicht ist es möglich allen Bürgern FFP2 Masken für 14 Tage zur Verfügung zustellen.

Diese Masken müssen unter allen Umständen und Überall getragen werden.

Dadurch bräuchten wir keine Einschränkungen,ein normalen Leben wäre möglich.

Diese Maßnahme müßte natürlich konsequent überwacht werden.Ich denke wir könnten mit dieser Maßnahme zu einer Normalität,mit perönlicherEinschränkung wegen der Maske, kommen.

In diesem Sinne,lieber Gruß

Jürgen Hartung

Guten Tag Frau Bundeskanzlerin,

 

leider erschließt sich mir Ihre Politik der letzten Jahre gar nicht mehr. Und sie erreicht auch nicht mehr die Menschen.

 

Die Flüchtlingspolitik war schon eher Ihr Alleingang. Abgestimmt wird nicht viel.

 

Zur Corona Lage frage ich, wo die Masken bleiben, die versprochen waren.  Heute habe ich versucht, mir in der Apotheke welche zu besorgen. Alle weg, keine Maske da!! Warum werden die nicht mit der Post verschickt, Einwurf Einschreiben?!!!!

 

Ich habe meine beiden 88 jährigen Eltern, die gepflegt werden müssen. Es wird Alles von unserem bitter ersparten Geld bezahlt.

Wo bleibt da der gesunde Menschenverstand. Das ganze Leben lang hart arbeiten. Immer satt und genug Steuern bezahlt. Ein eigenes Haus mühsam gebaut. Und im Alter keinen Cent mehr.

 

Ist das Ihre Politik?? Ist das gerecht?

 

Nein, ist es nicht.

 

Ganze Hotelketten bekommen ihr Geld, stoßen sich in Corona Zeiten noch gesund. 75% des Oktober Umsatzes, nicht des Gewinns.

 

Kleine Betriebe ringen ums Überleben.

 

 

Was ist mit dem Diesel Skandal?  VAG kann machen, was sie wollen. Menschen sparen hart für einen Schummel Diesel. Die Sammelklagen werden abgewiesen.

 

Was ist mit E-Autos, wir wohnen auf dem Land und ich habe einen Anhänger, da ich um zu überleben im Wald Holz fällen muss.

 

Es gibt keine Alternative als Verbrenner. Ein E-Auto mit AHK habe ich noch nicht gesehen.

 

Jeder, der kein neues Auto kaufen kann, ist der Dumme! Der Leidtragende.

 

Beim Tanken schlägt die Mineralölsteuer gnadenlos zu. KFZ Steuer kommt jährlich noch dazu, nicht zu knapp.

 

Ich frage, ist das Ihre Politik, die Sie den Menschen zumuten?

 

Ich bin Witwer, meine Frau ist 2010 verstorben an Krebs. Zuvor ist unser gemeinsames Haus abgebrannt. Marderbiss!

 

Alles wurde vernichtet.

 

Das ist Schicksal. Keine Frage.

 

Ich bin krank geworden, nehme regelmäßig starke Medizin und kann mit gerade 60 Jahren mein Leben gerade noch so abdecken.

 

Leisten kann ich mir nicht viel.

 

Wo hilft in diesen Fällen jemand?

 

Ich finde es unerträglich, es werden Gelder rausgefeuert ohne Ende. Den EU Ländern wird geholfen.

 

Zum Thema Glasfaserkabel. Wir haben hier auf dem Land riesige Probleme.

 

 

Die CDU kann ich nicht mehr wählen. Alles ist sehr desaströs. Es wird vor und zurück gerudert, wie es eben passt.

 

Warum wurden nicht gleich die Läden November über geschlossen?? Jetzt, kurz vor Weihnachten geht es rund.... Super!

 

Der ganze Sommer über war Zeit genug, über Maßnahmen nachzudenken. Es war genug Zeit, entsprechende Vorkehrungen zu treffen.

 

Was passiert mit unserem Deutschland?

 

 

 

 

Gruß !

 

E. T.

Guten Tag Fr.Bundeskanzlerin

Ich fühle mich durch die Äußerungen des Herrn Wanderwitz diskriminiert und verlange  seine sofortige Entlassung dieses"Ostbeauftragten".

Mit sozialistischen Gruß

ein demokratischer Bürger

Neuen Kommentar hinzufügen

E-Mail Adresse wird geschützt.

Sie können ein oder mehrere Bilder einfügen. Thumbnails werden automatisch erstellt und Bilder werden in einer Galerie-Ansicht angezeigt.

Anforderungen zum Hochladen
Anforderungen zum Hochladen
Umfrage Reihenfolge
Eine Umfrage hinzufügen

  1. Gut genug formulieren: Schreiben Sie mehr als einen Satz, und bleiben Sie sachlich!
     
  2. Lesbarkeit ist sehr wichtig: Achten Sie auf Klein- & Großschreibung!
    (Lange Texte unbedingt in Absätze gliedern.)
     
  3. Niveau: Keine Beleidigungen, Hass-Sprüche, Angriff auf Person!
     
  4. Kein Spam, Linkdrop, Werbetexte, Werbeartikel usw.
     
  5. Copyright: Kopieren Sie keine unerlaubten Texte oder Bilder von anderen Webseiten!
     
  6. Auf Deutsch sollten Sie schreiben, sonst verstehen die anderen es nicht!
    Englisch ist nur im englischen Bereich oder Sprachforum erlaubt.
     
  7. Anonym bleiben können Sie schon, aber Sie müssen es nicht unbedingt. Sie können sich registrieren oder Ihren Namen hinterlassen. Beiträge mit Namen werden öfter beantwortet.
     
  8. Links vermeiden, solange sie nicht unbedingt nötig sind. Schreiben Sie lieber eine kurze Zusammenfassung statt Links zu teilen.

Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.