Wie gut kennst du Deutschland? Teste dich!


Hast du Fragen über das Leben in Deutschland/Europa, deutsche Sprache, Einbürgerung, Bildung, Arbeit uä?
Du kannst auch ohne Anmeldung anonym-unverbindlich eine Frage stellen.

Einbürgerung für Kroaten, und doppelte Staatsbürgerschaft

Gespeichert von Gast (nicht überprüft) am Mo., 27. August 2018 - 04:46

Guten Morgen, ich komme aus Kroatien und ich lebe in Deutschland seit langer Zeit. Ich arbeite Vollzeit und erfülle andere Voraussetzungen.

Wie schnell kann ich eingebürgert werden? Kann es in 2018 noch klappen?

Kann ich meinen kroatischen Pass beibehalten? 

Hallo,

wie lange du in Deutschland lebst und was du machst interessiert die Behörden eigentlich überhaupt nicht. Vielmehr kommt es drauf an woher deine Eltern geboren sind. Ich habe das Problem das meine Eltern in Bosnien-Herzegowina nahe der kroatischen Grenze geboren wurden (damals war das ja noch das alte Jugoslawien). Meine Eltern sind dann nach Slavonski Brod (Kroatien) gezogen und 1969 dann nach Deutschland. Nach dem Krieg im alten Jogoslawien haben sie dann die kroatische Staatsbürgerschaft erhalten. Die bosnische Staatsbürgerschaft hatten sie nie bekommen und auch nie beantragt.

Und genau das ist mein Problem. Ich bin damals 1969 als kleines Baby mit nach Deutschland gekommen und lebe und arbeite seit 49 Jahren in Deutschland (Kindergarten, Grundschule, Abitur, Studium, etc). Ich versuche seit mehr als 2 JAhren die deutsche Staatsbürgerschaft zu bekommen. Habe sogar eine Zusage bekommen, allerdings muss ich nachweisen das ich selber kein bosnischer Staatsbürger bin. Sie wollen eine Negativbescheinigung, die ich aber von den bosnischen Behörden nicht bekomme. Ich habe sogar das deutsche Konsulat in Bosnien gebeten die Sache zu klären, allerdings haben die korrupten bosnischen Behörden keine Lust sich mit solchen Themen zu beschäftigen. Somit versucht die deutsche Botschaft seit mehr als 8 Monaten festzustellen ob ich nun  einen bosnischen Pass habe oder nicht. Ohne Erfolg bisher.....

Vorher war ich bei der bosnischen Botschaft in Frankfurt, die haben mir aber auch nicht helfen können, ganz im Gegenteil, síe meinten nur am Besten wäre es wenn ich die bosnische Staatsangehörigkeit beantragen würde, dann könnte ich mich wieder abmelden und dann hätte ich das Ganze schriftlich und könnte es den deutschen Behörden vorlegen. Alleine aus Prinzip und wegen dieser unglaublichen Frechheit der bosnischen Behörden habe ich mich auf dieses Spiel nicht eingelassen.

Aber nicht unterkriegen lassen, einfach versuchen. Wenn deine Eltern nicht aus Bosnien stammen hast du evtl Glück und bei dir geht es dann deutlich schneller.

Es ist leider von beiden Seiten (deutsche und bosnische Behörden) eine unglaubliche Frechheit und man wird wie ein Krimineller bzw. ein Stück Dreck behandelt. Ich lasse mich aber nicht unterkriegen und mache weiter ....

Gespeichert von Gast (nicht überprüft) am So., 25. November 2018 - 15:25

Permalink

Hallo,

mein Vater hat das gleiche Problem, dass er als Kroate für die deutsche Einbürgerung eine Negativbescheinigung über die bosnische Staatsbürgerschaft braucht, weil seine Eltern damals dort geboren wurden.
Gibt es mittlerweile etwas Neues bei dir? Wir überlegen, ob es nützt nach Bosnien in die Geburtsorte seiner Eltern zu fahren, um dort eventuell eine Bescheinigung zu bekommen. Hast du das schon ausprobiert?

Würde mich sehr über eine Rückmeldung freuen!

Ich bürgere mich auch aktuell aus Bosnien-Herzegowina aus. Das was die bosnischen Behörden von dir verlangen ist absolut normal! Das hat mit Korruption nichts zu tun. Es gibt in Bosnien-Herzegowina keine "zentrale" Stelle, die Buch führt wer alles Staatsbürger ist auf Staatsebene. Die Informationen liegen auf Gemeindeebene vor.

 

Du MUSST dich einbürgern und wieder ausbürgern lassen, wenn du diesen Prozess jemals beenden willst. Ansonsten, kannst du trotzdem und wirst dann nie fertig. Also, die Forderung ist ganz normal und üblich für jedes Land dieser Welt. Würde Deutschland von dir auch in einer umgekehrten SItuation verlangen.

Hallo, hast du es geschafft, deinen deutschen Pass zu bekommen? Meine Eltern sind ebenfalls in Herzegowina geboren und besitzen einen kroatischen Pass. Ich dachte, dass es um den gleichen deutschen Pass geht und jetzt hast du mich verwirrt. Netter Gruß

Hey jel ti uspjelo da dobiješ njemačku putovnicu ? Moji roditelji su isto rođeni u Hercegovini a imaju hrvatsku putovnicu, ja mislila isto beantragen Njemačku putovnicu a sad si me ti zbunio 😂 lijep pozdrav 

Ich bin 1996 in Deutschland geboren. Meine Eltern sind beide Kroaten aus Bosnien-Hercegovina. Sowohl meine Schwester als auch ich haben die deutsche Staatsbürgerschaft erst durch an und wieder abmelden aus Bosnien erlangt.Genauso 2 meiner Freundinnen. (Alle in Deutschland geboren)

Es ist ein Wahnsinn. Weder meine Mutter noch Vater hatten jemals die bosnische Staatsbürgerschaft, sprich ich hätte niemals Anspruch darauf.(noch würd ich den jemals gebrauchen)

Und leider hats nur so gekappt. Haben jetzt alle die deutsche und kroatische Staatsbürgerschaft. Nur meine Mutter nicht, weil sie in Bosnien nicht den Nachnamenswechsel durch Ihre Heirat in Deutschland 1992 gemeldet hat. Hätte wohl während des Krieges runterfahren sollen.

Gespeichert von Lucija (nicht überprüft) am Di., 17. September 2019 - 01:00

Permalink

Ich bin in Herzegowina geboren, habe die kroatische Staatsbürgerschaft und bin als Baby nach Deutschland gekommen.
Sieht also so aus, als wenn das auch auf mich zukommt.
Jedoch beherrsche ich die bosnische/kroatische Sprache nicht. Würde ich dann überhaupt die bosnische Staatsbürgerschaft bekommen?

Gespeichert von Gast (nicht überprüft) am Mo., 06. Januar 2020 - 11:51

Permalink

Hallo Hercegovka,

 

die BH Staatsbürgerschaft wird durch Geburt (Geburtsortprinzip) erworben, ebenso die der Eltern auf das Kind übertragen, spielt keine Rolle ob du BH Ausweispapiere hattest oder nicht, das Anrecht auf die Staatsbürgerschaft macht es aus um aus dieser Entlassen werden zu MÜSSEN!(Für die Einbürgerung in D) Du wirst am einfachsten damit vorankommen wenn Du  in der Gemeinde wo Du Geboren wurdest  (Opcina MUP) einen Auszug aus dem Geburtsregister ( izvadak iz maticne knjige rodjenih ) und eine Staatsbürgerschaftsurkunde ( Uvjerenje ) mit der JMBG Nummer holst.( Jedinstveni matični broj građana ) Evtl. brauchst noch eine Negativbescheinenigung über den NICHT Besitz von BiH Papieren ( Personalausweis/ Reisepass), dass sagen die Dir dann dort. Wenn Du die Sachen alle beisammen hast,  in der Stadt wo Du lebest in Deutschland das BiH Konsulat aufsuchen und einen Antrag auf Ausbürgerung stellen.( Die im Auslandlebenden Staatsbürger sollen die Auslandsvertretung nutzen) Kostet ca. 650€ & dauert ca. 2 Monate.  Grüßle M

Hallole,

die BiH Staatsbürgerschaft wird durch Geburt erworben bei Dir. (Geburtsortprinzip) Die der Eltern, wenn diese in BiH geboren wurden geht auf dich über, ebenso deine Staatsbürgerschaft aud deine Kinder, falls vorhanden. (Abstammungsprinzip) Falls Du noch fragen hast wie Du da rauskommst sag Bescheid.

Grüße M.P

Hallo,

ich lese zum ersten Mal echtes Feedback in einem Block! Vielen Dank für die Infos! Man liest nur Werbung über diesen Anwalt und alle offiziellen Dokumente, die eingereicht werden müssen, aber keiner redet über den Negativbescheid. Ich brauche nicht erwähnen, dass ich ebenfalls eine Kroatin bin, die in Bosnien geboren ist (Geschwister sind in FFM geboren). Wir haben alle keinen bosnischen Reisepass, sind aber in Bugojno bei der Polizei im Register geführt. Es war die Rede davon, dass man sich an- und wieder abmelden muss, um ausgebürgert zu werden. Ist das nur der Fall, wenn man in BiH nicht geführt ist oder auch bei Nichtvorhandensein eines Reisepasses oder Personalausweises? Wie erhält man denn in diesem Fall den Negativbescheid? 

Danke euch und viele Grüße
V.

Gespeichert von vanja (nicht überprüft) am Di., 10. März 2020 - 14:51

Antwort auf von exhercegovac (nicht überprüft)

Permalink

Hi, 

also die Staatsbürgerschaft besteht auch wenn keine Ausweisdokumente im Besitz waren. Der Negativbescheid ist die Bescheinigung dass Du nicht im Besitz von BiH  Ausweisdokumenten bist.

Du mußt Dir, in der Općina  der Gemeinde (Bugojno) wo Du Registriert bist, beim MUP erstmal den Auszug aus dem Geburtsregister (izvadak iz maticne knjige rodjenih ) und die Staatsbürgerschaftsurkunde (Uvjerenje) mit der JMBG Nummer ( Jedinstveni matični broj građana) holen.

Damit bekommst Du die Negativbescheinigung. Du brauchst die beiden Urkunden 2X (Kosten 1KM pro Stück) Da die eine bei der Behörde bleibt die Dir die Negativbescheinigung ausstellt. Das andere Original brauchst Du, um die Staatsbürgerschaft zu aktivieren (Evidentirat JMBG).Du bekommst vom MUP in Bugojno ein Merkblatt da steht alles drauf was einzureichen ist für die Ausbürgerung aus BiH.

Die Negativbescheinigung musst Du im Konsulat von BiH (in Deutschland) mit dem Antrag zur Ausbürgerung einreichen, die Meldebestätigung (aktueller Wohnsitz in D) und die Einbürgerungszusicherung MUSS erst mit Apostille Bestätigt werden, und dann Übersetzen lassen! Die Apostille MUSS auch Übersetzt werden! 

Grüße M

Hallo,

 

Darf ein gebürtige Kroate, der inzwischen schon seit 10 Jahre ein Deutsche Pass hat, wieder auch Kroatische Staatsburgerschaft beantragen. Kroatien ist doch in EU, gelten da jetzt Doppeltestaatsangehörigkeit für Kroaten wie auch für andere EU Länder? Danke

Gespeichert von Bare (nicht überprüft) am Di., 03. März 2020 - 14:52

Permalink

Prinzipiell geht die wiedereinbürgerung. Kommt darauf an wie du aus Kroatien ausgetreten bist. Es gibt 2 verschiedene Arten wie du ausgetreten bist.

1. Prestanak hrvatskog državljanstva

2.Odricanje od hrvatskog državljanstva.

2 ist glaub die schlechtere Art.

Neuen Kommentar hinzufügen

E-Mail Adresse wird geschützt.

Sie können ein oder mehrere Bilder einfügen. Thumbnails werden automatisch erstellt und Bilder werden in einer Galerie-Ansicht angezeigt.

Uploadvoraussetzungen
Uploadvoraussetzungen
Umfrage Sortierreihenfolge
Eine Umfrage hinzufügen

Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.