Wie gut kennst du Deutschland? Teste dich!


Hast du Fragen über das Leben in Deutschland/Europa, deutsche Sprache, Einbürgerung, Bildung, Arbeit uä?
Du kannst auch ohne Anmeldung anonym-unverbindlich eine Frage stellen.

Einbürgerung nach 10 StAG ohne Altersvorsorge?

Gespeichert von Gast (nicht überprüft) am Do., 25. März 2021 - 16:03

Hallo.

Ich lebe in München und habe gerade meinen PhD(Promotion) mit einem Stipendium abgeschlossen und lebe seit 6 Jahren und 1 Monat in Deutschland. Seit Februar habe ich eine Vollzeitstelle und mein Aufenthaltstitel ist von 16b auf 18 geändert. Ich habe ein B2-Sprachzertifikat. Während meines Masterstudiums und meiner Promotion habe ich nicht in die Rentenversicherung eingezahlt. Habe ich einen Anspruch auf Einbürgerung nach 10 StAG, da ich seit 6 Jahren hier lebe, ein B2-Zertifikat und einen gültigen Aufenthaltstitel habe, obwohl ich nie in die Rentenversicherung oder Altersvorsorge eingezahlt habe? Wird die sechsjährige Studienzeit voll angerechnet?

Ich danke Ihnen

 

Grundsätzlich sagt der Paragraph 10,  dass der Aufenthalt 8 Jahre betragen muss. Es kann dann aufgrund besonderer Integrationsleistung um maximal zwei weitere Jahre verkürzt werden. In diesem Paragraphen steht nichts von Einzahlung in die Rentenkasse. Zusätzliche Voraussetzungen für eine Einbürgerung sind aber neben ausreichend Wohnraum, keine oder geringe Vorstrafen etc. Aber eben auch, dass der Bewerber (auch prognostisch) im aktuellen Antrag keine Sozialleistungen erhält und auch in Zukunft die Wahrscheinlichkeit gering ist, dass er keine Sozialleistungen beantragen muss.

Du hast gerade dein Studium abgeschlossen und erst seit paar Monaten einen Arbeitsvertrag. Du hast vermutlich keine unbefristete Stelle und bist auch noch in der Peobezeit. Auch hättest du keinen Anspruch auf ALG1 wenn aus der Stelle nichts wird und würdest direkt ins Alg2 rutschen.

Als Sachbearbeiter würde ich dir in deiner aktuellen Situation eine schlechte Prognose stellen und dich bitten einen Antrag zu stellen,  wenn deine wirtschaftlichen Verhältnisse sicher sind. Also wenn die 8 Jahre erfüllt sind und prognostisch die Einzahlung in die Vorsorge sichergestellt ist.

Sofern dir aufgrund deiner aktuellen Staatsangehörigkeit keine Nachteile entstehen, solltest du warten. Ansonsten dein Glück natürlich versuchen!

Neuen Kommentar hinzufügen

E-Mail Adresse wird geschützt.

Sie können ein oder mehrere Bilder einfügen. Thumbnails werden automatisch erstellt und Bilder werden in einer Galerie-Ansicht angezeigt.

Anforderungen zum Hochladen
Anforderungen zum Hochladen
Umfrage Reihenfolge
Eine Umfrage hinzufügen

  1. Gut genug formulieren: Schreiben Sie mehr als einen Satz, und bleiben Sie sachlich!
     
  2. Lesbarkeit ist sehr wichtig: Achten Sie auf Klein- & Großschreibung!
    (Lange Texte unbedingt in Absätze gliedern.)
     
  3. Niveau: Keine Beleidigungen, Hass-Sprüche, Angriff auf Person!
     
  4. Kein Spam, Linkdrop, Werbetexte, Werbeartikel usw.
     
  5. Copyright: Kopieren Sie keine unerlaubten Texte oder Bilder von anderen Webseiten!
     
  6. Auf Deutsch sollten Sie schreiben, sonst verstehen die anderen es nicht!
    Englisch ist nur im englischen Bereich oder Sprachforum erlaubt.
     
  7. Anonym bleiben können Sie schon, aber Sie müssen es nicht unbedingt. Sie können sich registrieren oder Ihren Namen hinterlassen. Beiträge mit Namen werden öfter beantwortet.
     
  8. Links vermeiden, solange sie nicht unbedingt nötig sind. Schreiben Sie lieber eine kurze Zusammenfassung statt Links zu teilen.

Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.