Wie gut kennst du Deutschland? Teste dich!


Hast du Fragen über das Leben in Deutschland/Europa, deutsche Sprache, Einbürgerung, Bildung, Arbeit uä?
Du kannst auch ohne Anmeldung anonym-unverbindlich eine Frage stellen.

Einbürgerung - Wie lange hat es bei Euch gedauert?

Gespeichert von Gast (nicht überprüft) am Do, 02. Dezember 2010 - 22:43

Hallo,

Wie lange hat es bei Euch gedauert?

Mir wurde gesagt, dass ich mindestens 6 Monate warten muss :P

Vielen Dank für den Hinweis. Bald werde ich auch in Karlsruhe Antrag stellen. Darf ich fragen, musstest du dich ausbürgern lassen? Hat alles inklusive Ausbürgerung nur 5 Monaten gedauert oder muss man mit mehr Zeit rechnen für Nebensachen?

ich durfte die alte Staatsangehörigkeit beibehalten. Da wo ich ursprünglich herkomme, entfällt die Staatsangehörigkeit NICHT. Die 5 Monate waren rein formell nur für die Bearbeitung des Antrags.

Hat jemand Erfahrung Einbürgerungsantrag Bearbeitungszeit von Offenburg aus. Ich hatte 7.07.16 mein vollständige Antrag abgegeben. 17.07 einen Brief bekommen Antrag eingegangen ist. Wie lange muss ich noch warten?

Gespeichert von Gast (nicht überprüft) am/um Fr, 12. August 2016 - 18:53

Permanenter Link

Hallo zusammen,

hab meine Unterlagen im Dezember 2015 bei Landratsamt München abgegeben. Dann war erstmal warten angesagt. Erst nach 6 Monaten sind die Sachbearbeiter bei Anträge aus Dezember angekommen und haben dann mehrere Fragen gestellt, die ich beantwortet habe. Nun warten wir wieder bis eine Entscheidung getroffen wird.

Fazit: Man soll immer mit mindestens 12 Monate Bearbeitungszeit rechnen wenn man im Landkreis München wohnt.

Kreisverwaltungsreferat braucht noch länger. Die haben meiner Schwester im Dezember 2015 einen Termin für Oktober 2016 gegeben - Antragsstellung Termin!!!! wohlgemerkt. Unter 24 Monate wird das sicher nix.

Ich hoffe diese Infos helfen euch, die in München und Umgebung leben, weiter.

Freundliche Grüsse

Kay

Gespeichert von Gast (nicht überprüft) am/um Do, 18. August 2016 - 09:39

Permanenter Link

Hallo,

Das hört sich ja schlimm an !!

Ich habe meinen Antrag auch am 12.02.16 abgegeben und bis heute keine Antwort !! Was meinst du wie lange es dauern wird? Ich muss mich nicht ausbürgern !

Hallo zusammen,

seit 6 Jahre wohne ich in Stuttgart- Masterstudien abgeschlossen und seit ca. 3 Jahre mit einer Deutsche. Ich habe meiner Einbürgerungsantrag (mit alle erforderlichen Unterlagen) am 15.08.2016 in Stuttgart gemacht und Gebühren bezahlt. Es wurde mir gesagt dass es 6 Monaten daueren kann bis ich Bescheid bekommen werde.

1: Hat jemand erfahrung oder information mit ähnliche situation wie ich?
2: Wie lange es daueren kann in Stuttgart?

Ich freue mich auf Ihre Antwort.

Viele Grüße
D.C

Gespeichert von D.C (nicht überprüft) am/um Do, 22. September 2016 - 03:06

Permanenter Link

Hallo,

Hab am 19.02.2016 im KVR München meinen Antrag gestellt. Weiss jemand wie lange es ungefähr dauert? Bekomme immer nur die Antworr,dass man sich gedulden muss.

Ich werde unter hinnahme von Mehrstaatigkeit eingebürgert. Das heisst ich muss mich nicht ausbürgern.

Hat jemand aktuell Erfahrungen mit der KVR München?

Danke

Gespeichert von Gast (nicht überprüft) am/um Mi, 05. Oktober 2016 - 22:19

Permanenter Link

Hi,

KVR München ist eine Katastrophe. Die geben dir erstmal einen Termin zwecks Antragstellung und das erst nächstes Jahr. Wenn du die Unterlagen nicht vollständig dabei hast, kannst wieder 4-6 Wochen warten. Reine Schickane sag ich. Wie oben erwähnt macht das gerade meine Schwester durch. Bei mir persönlich hat es von Antragstellung bis Ausgabe der Urkunde ca. 11 Monate gedauert. Ich spreche von Landratsamt München. Davon dürfte mein Sachbearbeiter 5 Monate den Antrag nicht anfassen + 2 Monate war er im Elternzeit. Nettozeit 4 Monate. Das ist echt sportlich. Ich muss aber sagen mein Sachbearbeiter ist ein cooler Typ. Er war sehr engagiert. Ich bin ihm sehr dankbar.

Gruß
KAY

Gespeichert von Gast (nicht überprüft) am/um Di, 11. Oktober 2016 - 14:37

Permanenter Link

Ich warte immer noch. Keine Post kein gsr nichts. Nicht einmal die Afforderung bekommen, den Betrag in höhe von 255 € zu begleichen ! 19.12.16 dann sind 10 Monate um obwohl in der letzten email stand,dass sie nur noch auf die Antwort der Polizei warten !

Mir wurde gestern mitgeteilt, daß es mindestens 2 Jahre dauern wird. Sie bearbeiten zur Zeit Anträge von 2014-2015. Eingereicht habe ich meine Papiere im Juli 2016.

Gespeichert von Gast (nicht überprüft) am/um Mo, 24. Oktober 2016 - 13:36

Permanenter Link

Ich habe meine Antrag in Berlin abgegeben im Feb 2015.
Im September 2015 bin ich nach München umgezogen. Die Akte wurde natürlich auch nach München geschickt.
Verfahren beginnt von Vorne.
Jetzt nach 14 Monaten noch keine Antwort.
Laut Sachbearbeiter sind die Unterlagen bei der Sicherheitsüberprüfung und die dauert sehr lange, weil die Kollegen überlastet sind.
Also man muss warten!

Gespeichert von Gast (nicht überprüft) am/um Fr, 28. Oktober 2016 - 14:33

Permanenter Link

Hallo,

nach exakt 11 Monaten bin ich endlich Deutscher. Unterlagen am 05.12.2015 abgegeben. Urkunde am 11.11.2016 erhalten. Das war in Landratsamt München.

Gruß
Kay

Gespeichert von Gast (nicht überprüft) am/um Mi, 23. November 2016 - 11:26

Permanenter Link

Bin echt neidisch auf dich. Ich warte seit 8 Monaten in Duisburg und noch keine Antwort.
Wie alt bist du denn und in welchem Land bist du geboren? Welcher Beruf? Ich habe gehört dass Ärzte schneller eingebürgert werden aber weiss nicht ob es stimmt.

Hallo,

Ich habe es auch in Muenchen beantragt, und ich habe eine frage. Wann haben Sie bezahlt? Haben sie eine extra Bescheid spaeter bekommen, oder was es am gleiche tag wenn man de Papiere abgeben muss? 

Mein Leben hat sich gleich nach der Eibürgerung drastisch geändert.

Sofort danach einen Job bekommen, bin in zwischen beruflich in 25 Ländern inklusive USA gewesen.

Ich fühle mich viel wohler in Deutschland und kann mit gestalten. War wählen und war ein tolles Gefühl. Bei mir hats 8 Monate gedauert.

Gespeichert von Tuar (nicht überprüft) am/um So, 27. November 2016 - 22:09

Permanenter Link

Hallo Azeneth,

bin 29 und komme aus Afghanistan. Bin Betriebswirt. Ausbürgerung war nicht nötig da ich beide behalten darf. War ein Ermessenseinbürgerung.

Gruß
Kay

Gespeichert von Gast (nicht überprüft) am/um Di, 29. November 2016 - 09:44

Permanenter Link

Wie lange dauert die Entscheidung ungefähr, nachdem die Unterlagen zur Senatsverwaltung weitergeleitet worden sind? Eher ein paar Wochen oder mehrere Monate?

Gespeichert von MarcelDubenheim (nicht überprüft) am/um Mo, 20. Februar 2017 - 11:42

Permanenter Link

Bei mir hat es 5 Wochen gedauert. Ich habe jeden Monat angerufen und bei meinem Sachbearbeiter nachgefragt, ob er eine Antwort erhalten hat.
Eines Tages sagte er zu mir, ich kann 10 mal am tag anrufen aber das würde nichts ändern. Gleich danach rief er an und meinte, ich soll meine Urkunde abholen. Ich war unglaublich glücklich über die erfreuliche Nachricht

Hallo zusammen!

Ich habe den Antrag im Dezember 2016 gestellt - Einbürgerungstest am 24.01.2017 gemacht und letzte Woche kam der Brief, dass ich den bestanden habe :-)

Es waren jedoch keine Hinweise, was ich nun machen muss.

Muss ich einfach auf die Einbürgerungsurkunde warten ? Oder soll ich pro-aktiv was machen ? Wer kennt das weitere Verfahren ?

Antrag habe ich beim Bürgeramt in Berlin Pankow abgegeben.

ps: ich muss mich nicht ausbürgern lassen.

Danke und viele Grüße

Stefano

Gespeichert von Stefano (nicht überprüft) am/um Mi, 01. März 2017 - 10:36

Permanenter Link

Ich komme aus Indien und wohne ich heir seit 8 Jahren. Ich habe im Oktober des letztes Jahres mein Antrag erstellt. Ich habe alle Dokumente abgegeben. Ich arbeite seit 2 Jahre in DE und vorher habe ich Master Studium und sprachkurs abgeschlossen. Es war schon 7 Monaten vorbei. Ich habe keine Rückmeldung bekommen. Inzwischen ich bin zum Amt gegangen, die Frau hat gesagt, ich werde nachgefragt wenn Sie irgendwelche Nachweis braucht. Inzwischen sollte ich nicht ab und zu ins Büro gehen, hat Sie gesagt. Ich bin nicht sicher, ob ich Deutsche Pass bekommen werde. Hat jemand ähnliche Erfahrung wie mir?

Gespeichert von Andhra (nicht überprüft) am/um Mi, 03. Mai 2017 - 17:23

Permanenter Link

11 Monate bei mir. Auf 6 Jahre verkürzt (besondere Integrationsleistungen). KVR München. Ohne Entlassung aus der vorherigen Staatsangehörigkeit.

Antrag im Februar 2016 abgegeben und 12.2016 die Urkunde erhalten.

Mein Tipp. Wenn beim KVR München nichts voran geht, Beschwerde beim Oberbürgermeister Reiter einreichen. Dann geht alles plötzlich schneller. In diesem Sinne....

Gespeichert von Gast (nicht überprüft) am/um Mi, 03. Mai 2017 - 19:42

Permanenter Link

Hallo

ich habe es am 14.03.2017 in der Stadt Mülheim an der Ruhr beantragt.

Genauso wie alle wurde mir gesagt dass ich mit 6 Monate Wartezeit rechnen muss.

Hat Jemand Erfahrung oder Vorschlag?

Soll ich bei Beamterin häufig vorbeigehen?

Danke!

Gespeichert von MAK (nicht überprüft) am/um Do, 04. Mai 2017 - 23:30

Permanenter Link

ich bin auch von Mülheim an der Ruhr und ich habe  es am 7.10.2018 beantragen.

und haben mir gesagt, dass ich 6 Monaten warten soll 

kannst du bitte mir über dein Erfahrung erzählen?

danke

LG 

Können Sie bitte uns sagen, wie lange hat es bei Ihnen dann gedauert ?

Gespeichert von Gast (nicht überprüft) am/um So, 30. Juni 2019 - 10:04

Antwort auf von Mima (nicht überprüft)

Permanenter Link

Hallo leute ich habe am 06.03.2017 eine antag auf einbürgerung gestellt wisst ihr wie lange muss noch warten .Also bis jetzt es ist sieben wochen vergangen und ich arbeite und habe keine vorstrafen.Ich habe alle unterlagen abgegeben

danke

Gespeichert von neco (nicht überprüft) am/um Mo, 08. Mai 2017 - 14:44

Permanenter Link

Hallo,
habe vor ca. 3 Monate den Antrag in Bonn gestellt. mir wurde gesagt nach 3 Monaten kann ich anrufen und fragen wie weit es ist. Beschleunigen könne man nicht, wurde mir gesagt. Hat jemand Erfahrung in Bonn?

Gespeichert von Thunder (nicht überprüft) am/um Di, 13. Juni 2017 - 16:16

Permanenter Link

Hallo Leute,
kenne einen, der die Bestätigung in 12 Wochen bekommen hat. Das war in Bonn. Es ist wirklich von Person zu Person und von Stadt zu Stadt unterschiedlich.

Gespeichert von Thunder (nicht überprüft) am/um Fr, 16. Juni 2017 - 09:55

Permanenter Link

Hallo,

gibt es inzwischen Neuigkeiten von KVR München? Hat jemand in den letzten Monaten Einbürgerung (Zusicherung oder Urkunde) bekommen? Ich will nur die Tendenz abschätzen, ob es bei 12 Monaten bleibt, oder geht es mittlerweile schneller, oder langsamer. Ich hatte im Oktober 2016 schon alle notwendigen Papiere, aber dann - große Enttäuschung - Termin für Antragsstellung erst im April 2017 möglich. Hab dann den Antrag im April gestellt. Manchmal kommt das Thema in meinem Kopf wieder hoch, und ich werde neugierig und scharf auf neue Informationen :)

Gespeichert von Gast (nicht überprüft) am/um Do, 29. Juni 2017 - 21:54

Permanenter Link

Ohjee, dass sind ja Zustände jetzt.

Also bei mir hat es damals, 1994, nur 3 Wochen gedauert.
Und nach ca. 3 Wochen kam mein Perso.
Also ingesamt hat alles knapp 6 Wochen gedauert.

Gespeichert von Gast (nicht überprüft) am/um Do, 29. Juni 2017 - 23:34

Permanenter Link

Hi Ihre Lieben

Ich hab frage und es war ich bin seit 2003 in Deutschland und seit
8 Jahre Aufenthalt Bzw unbefristete . Ich arbeite seit Mai 2016 Teil Zeit
Bin verheiratet mein Mann hat Aufenthalt und nicht lange in Deutschland
Hat mein Mann letze Jahre im Oktober mit Arbeit angefangen bis Juni 2017
Ich habe Antrag im Mai gestellt. Problem ist mein Mann hat seine Job verloren
Aber ich arbeit weiter Momenten bekommen wir Hilfe von Stadt
Der Antrag ist nur für mich die Frage kann die Einbürgerung
Abgelehen

Gespeichert von Hewo (nicht überprüft) am/um Mi, 02. August 2017 - 21:26

Permanenter Link

Wenn es eine Anspruchseinbürgerung ist, dann wird die Behörde eine Prognose stellen, ob in Zukunft ein Job in Sicht ist. Fällt die Prognose negativ aus, ruht der Antrag bis der Lebensunterhalt gesichert ist. Bei Einbürgerungen deutscher Ehegatten, reicht es aus das beide oder nur einer für den Lebensunterhalt sorgt. Harz4 Bezug steht der Anspruchseinbürgerung nur entgegen, wenn diese Selbstverschuldet ist. Lg

Hallo leute ich habe am 06.03.2017 eine antag auf einbürgerung gestellt wisst ihr wie lange muss noch warten .Also bis jetzt sind 5 Monaten vergangen und ich arbeite und habe keine vorstrafen.Ich habe alle unterlagen abgegeben und habe auch die Gebühren bezahlt am 17.03.2017 und Rechnung Nachweis abgegeben .Also in Dortmund wie lange Dauer?
Danke voraus

Gespeichert von Neco (nicht überprüft) am/um Di, 08. August 2017 - 11:53

Permanenter Link

Hallo Nechirvan. Ich komme ursprünglich aus Kurdistan und habe meine Einbürgerung in Düsseldorf, in 13 Monaten bekommen. Mein Freunde, die eben kurdischen Hintergrund haben und aus Dortmund kommen, haben es sogar viel früher bekommen. Es ist Papierkram und Personal abhängig. Manche Freunde mussten mehrere Male zum Amt gehen und mehr Dokumente hinterlegen, weil deren Situation anders war. Ebenfalls ob man Asylant ist oder nicht spielt auch eine wichtige Rolle. Welche Staatsangehörigkeit hast du jetzt?

Neuen Kommentar hinzufügen

Sie können ein oder mehrere Bilder einfügen. Thumbnails werden automatisch erstellt und Bilder werden in einer Galerie-Ansicht angezeigt.

Upload requirements
Upload requirements

This question is for testing whether or not you are a human visitor and to prevent automated spam submissions.