Wie gut kennst du Deutschland? Teste dich!


Hast du Fragen über das Leben in Deutschland/Europa, deutsche Sprache, Einbürgerung, Bildung, Arbeit uä?
Du kannst auch ohne Anmeldung anonym-unverbindlich eine Frage stellen.

Einbürgerung - Wie lange hat es bei Euch gedauert?

Gespeichert von Gast (nicht überprüft) am Do., 02. Dezember 2010 - 22:43

Hallo,

Wie lange hat es bei Euch gedauert?

Mir wurde gesagt, dass ich mindestens 6 Monate warten muss :P

Umfrage

Wie lange hat Ihre Einbürgerung gedauert?

Auswahlmöglichkeiten

Hallo Saigoon,

ich beantworte gerne deine Fragen:)

Ich bin eine 21jährige Studentin und seit heute eine ehemalige kongolesiche Staatsbürgerin.Den Antrag hatte ich in Bremen gestellt. Zum Glück hat Bremen mehr Personal eingestellt,damit die Anträge schneller bearbeiten könnnen.Normalerweise hätte ich wahrscheinlich noch länger warten müssen, aber da mein alter Pass am 1.09 ablaufen wird, wurde mein Antrag früher als gedacht bearbeitet.Das alles verdanke ich meinem netten Sachbearbeiter, der mich sehr gut beraten hatte.

Was mich bisschen ärgert ist die Tatsache, dass ich nochmal für die Ausweise knapp 100€ zahlen muss.Hatte zunächst angenommen, dass dies bereits in den 255€ enthalten seien!Momentan frag ich mich, ob ich überhaupt den Reisepass beantragen muss?Eigentlich reicht die Beantragung des Personalausweises doch vollkommen aus,oder?

Wenn du nicht ins Ausland reisen wirst, brachst du keinen Pass. Aber wenn du doch plötzlich spontan irgendwohin fliege willst kannst du nicht sofort einen Reisepass bekommen. 2 Wochen Zeit muss man rechnen.

hallo zusammen,
ich habe eine Frage: wie lang hat gedauert zwischen Einbürgerungsantrag und erste Brief wo steht daß man die Einbürgerungsbeitrag (255€) Zahlen muss ?
Danke

Gespeichert von Gast (nicht überprüft) am So., 17. Mai 2015 - 01:28

Permalink

255 Eur ist fällig, wenn man Antrag stellt. Man kann es sofort zahlen aber auch später. Ich hatte sofort gezahlt damit ich deswegen keine Verspätung bekomme. So oder so muss man zahlen, warum später. Man hat mir angeboten 193 Eur sofort zu zahlen den Rest später. Der Vorschlag war sowieso nicht wirklich hilfreich.

Ich habe 6 Monate gewartet und keine Antwort von der Behörde bekommen, dann habe ich einen Rechtsanwalt genommen, der Rechtsanwalt hat ein
Schreiben zum Einwoneramt geschrieben und ich habe sofort den DEUTSCHEN PASS bekommen und eine Rechnung
von 800 Euro vom Rechtsanwalt!!!

Gespeichert von Garri (nicht überprüft) am Do., 21. Mai 2015 - 19:59

Permalink

Hallo zusammen , ich warte auf Antwort auf meine Einbürgerung von Darmstadt ,und ich frage Leute die haben schon zusage oder Brief bekommen ich will nur wissen auf dem "Briefumschlag" steht Stempel von Deutsche Post oder von Postcon(TNT) ? ist mir sehr wichtig zu wissen ob ich Einbürgerung Zusage per "Deutsche Post "oder "Postcon(TNT)" Danke für eure Antworten und Hilfe

Gespeichert von dpnafa1_ (nicht überprüft) am Sa., 23. Mai 2015 - 21:40

Permalink

Nach 5 Monaten habe ich gestern nun endlich meinen Bescheid bekommen, das die unterlagen aus der Türkei eingetroffen sind. Nun ist meine frage jedoch, wie lange es dauert ungf. das ich meinen deutschen Pass etc. erhalte? Am Donnerstag werde ich die Papiere im Bürgerhaus abgeben. Wie lange hat es bei euch gedauert, bis ihr euren Pass erhalten habt?

Gespeichert von Gast (nicht überprüft) am Mo., 25. Mai 2015 - 13:26

Permalink

Bei mir war es 7-8 Monate. Frauen haben Glück, wenn in ihren Exland kein Werhrdienstpflicht für Frauen gibt. Das kürzt die Einbürgerungsdauer.

Wurde dein Antrag angenommen? Erst danach fängt die ganze Einbürgerungsprozess.

Bei mir hat es von der Antragsstellung bis zur Aushändigung der Einbürgerungsurkunde 6 Wochen gedauert! Lebe seit 40 Jahren in Deutschland. Alle nötigen Unterlagen waren vorhanden, nicht vorbestraft, Nachweis eines unbefristeten Arbeitsplatzes und eines ständigen Wohnsitzes auch....Also, es kann auch schnell gehen!

Gespeichert von Gast (nicht überprüft) am Mo., 10. August 2015 - 21:50

Permalink

Endlich mal deutscher. Bei mir hats 7 Monate gedauert, weil ich immer wieder irgendwelche Papiere nachreichen musste. In Tempel Schöneberg. Super nette Mitarbeiter und sehr hilfreich. Ich fühle mich jetzt endlich wohler als vorher. Endlich mal kann ich mich stolz sagen, dass ich aus Deutschland komme. Ich muss nicht mehr Wochenlang auf Visabearbeitung warten. Mit dem deutschen Pass kann ich jetzt in über 164 Ländern ohne Visum einreisen. Ich schaue alle 10 Minuten meinen neuen genielalen deutschen Pass and und küsse ihn. Danke Deutschland, dass du mir die Chance gegeben hast, alles jetzt zurück zu geben.

Gespeichert von Gast (nicht überprüft) am Di., 11. August 2015 - 18:12

Permalink

Hallo und herzlichen Glückwunsch! Darf man fragen woher(Land) Du kommst und was Alles hat sich seitdem Du deutschen Pass hast, verändert hat? Die anonyme Informationen werden für ein Uni-Projekt verwendet. Danke!

Hallo
ich habe seit Ende Mai ein Antrag auf Einbürgerung gestellt (in Düsseldorf) lebe in Deutschland seit 15 Jahren ,bis heute kein Antwort, weiß jemand wie lange in Düsseldorf dauert? Danke

Hallo Saidtchik,

du kannst bei der Ausländerbehörde nachfragen, die werden sicherlich nicht beißen ;). Es ist immer unterschiedlich. Manchmal bekommt man eine Zusicherung in 3 Monate und Manchmal dauert es halt länger.

Gruß
Freund

Gespeichert von Gast (nicht überprüft) am Di., 08. September 2015 - 19:51

Permalink

Ich habe den Antrag gestellt bei jemand der nicht für mich zuständig war, die Antragsbestätigung habe ich nach 3 Tage zugeschickt bekommen leider steht unter kontakt N.N, heute habe ich bei der Ausländerbehörde nachgefragt war eine nette Dame sie meinte wenn unter kontakt N.N steht dann heißt das sie haben keinen festen Sachbearbeiter.
ich weiß nicht wie es weiter gehen soll, das ist einfach mein Pech.

Hallo Saidtchik,

dann frag von dieser Dame, dass du gerne erfahren möchtest, wer dein Sachbearbeiter ist, damit du ungefähr weißt, wielange wird es ca.dauern.

Erklär diese Dame, dass du eine Auslandreise machen möchtest etc.

Grüße
Freund

Gespeichert von Freund (nicht überprüft) am Mi., 09. September 2015 - 13:09

Permalink

Hallo,

ja das stimmt. Die Ausländerbehörde hat bestimmt im Moment sehr viel zu tun, da mehrere Tausend Flüchtlinge in Düsseldorf gekommen sind. Schreib am besten eine E-mail, falls du innerhalb in einer Woche keine Antwort belommst, dann ruf dort an und frag nochmal nach, dass du noch keine Antwort auf deine E-mail bekommen hast.

Alles Gute..

VG
Freund

Gespeichert von Freund (nicht überprüft) am Mi., 09. September 2015 - 20:13

Permalink

Hallo Leute,

Ich habe auch vor etwa 4 Monaten mein Antrag für die Einbürgerung gestellt. In Grevenbroich.
Ich war letzte Woche in der Ausländerbehörde, da ich meinen neuen Aufenthaltstitel abholen musste. Ich habe die MA von der Ausländerbehörde gefragt ob die Einbürgerungsstelle schon nach meiner Akte nachgefragt hat. Zu erst sagte sie nein und sagte sie, dass es wahrscheinlich bei ihr in Postfach liegt... Sie hat nachgeguckt und meine Akte stand wirklich da. Sie hat mir dann versprochen noch diese Woche zu gucken und die Akte zu bewerten und dann zurück zur Einbürgerungsstelle zu schicken.

Von diesem Zeitpunkt habe ich keine Ahnung, wie lange die weiteren Prozesse noch dauern oder was noch alles passiert. Hat jemand von euch so was erlebt oder kennt sich damit aus?

Gespeichert von Gast (nicht überprüft) am Di., 29. September 2015 - 08:49

Permalink

Hallo, ich hätte eine Frage.. währe sehr nett wenn jemand sie beantworten kann. Muß man 8 jahre warten bis mann ein Einbürgerungstest beantragen darf? M

Gespeichert von Gast (nicht überprüft) am Sa., 21. November 2015 - 00:15

Permalink

Hallo Einbürgerungstest kann man beantragen jederzeit wenn du bereits bist ..braucht man nicht 8 Jahre zu warten . Die 8 Jahre gelten nur wenn du die Einbürgerung beantragen willst um deutsch zu werden. Und bloß du schon in Deutschland lebst, arbeitest, 60 Monate Sozialversicherung eingezahlt hast und gültiges Visum hast . Suche dir bitte eine VHS oder andere Auskünfte bei der Bundesamt für Flüchtlinge ... Ihre Telefonnummer steht auf ihre Seite da kannst du anrufen . Wirst du bestimmt weitergeleitert bei einer Stelle wo du dich anmelden könntest. Schönen Tag

Gibt es natürlich Ausnahme ich weiß das man kann mit 6 Jahre auch bekommen dafür musst du Flüchtlinge pass haben laut 26 abs 3 dieses Niederlassung eurlaubnis die musst du drei Jahre haben natürlich mit B 1 wenn nicht glaube musst du 8 Jahre Aufenthalt besetzen

Gespeichert von Gast (nicht überprüft) am Sa., 21. November 2015 - 11:51

Permalink

Hallo Wevis,

ich hatte vor ca. 2 Jahren in Grevenbrocích für meine Einbürgerungssicherung beantragt. Bei mir hat ca. 6 Monate gedauert, bis ich meine Zusicherung erhalten habe. Alles gute.

VG

Gespeichert von Gast (nicht überprüft) am So., 22. November 2015 - 20:16

Permalink

Danke Dir.

Ich bin mal gespannt... habe jetzt an 30.11 nochmal ein Termin.

Muss noch ein paar Unterlage abgeben, da die die ich gegeben habe schon veraltet sind.

Wünsch mir Glück.

Muss man einen Autokauf angeben? Wegen Änderung an der finanziellen Lage? Oder interessiert die Behörde soeine Sache überhaupt nicht?

Gespeichert von Gast (nicht überprüft) am So., 13. Dezember 2015 - 21:26

Permalink

Ich denke Autokauf und Kredit usw sind uninteressant. Umzug, Arbeitslosigkeit, Jobänderung usw sind interessant. Alles was Einnahmen und (Grund)Ausgaben direkt beeinflusst sind interessant. Ein Autokauf hat in der Regel kein Einfluss darauf ob man zb plötzlich Sozialhilfe oder Wohngeld bekommt.

Danke,mein bester..Bei mir sind es schon fast 2 monate vergangen(antrag zum De pass),bin seit 12 jahren Selbstständig,hätte bei meiner Führüngsakte,Selbstständigkeit eine raschere Bearbeitung erwartet..Ps komme aus Berlin..

Hallo Leute ,

Wie lange dauert die Einbürgerungsprozess in Saarland?

Ich bin ingenieur und arbeite selbstständig, und seit 11 Jahre in DE.

Mit freundlichen Grüßen

Gespeichert von Gast (nicht überprüft) am Mi., 16. Dezember 2015 - 15:16

Permalink

Ich habe am 08.12 alles abgegeben, am 17.12 kam der Bescheid, dass ich eingebürgert werde.
Morgen hole ich alles ab.

Bei mir also eine Woche!

Gespeichert von Schotte (nicht überprüft) am So., 20. Dezember 2015 - 13:15

Permalink

Bei mir hat es über ein Jahr gedauert. Alle paar Monate musste ich neue Gehaltsabrechnungen zuschicken. Irgendwann kam die erfreuliche Nachricht.

Gespeichert von Gast (nicht überprüft) am Di., 05. Januar 2016 - 21:43

Permalink

Bei mir persönlich war die Einbürgerung in ca. drei Monaten durch ^^

Glück gehabt würde ich sagen, wenn ich so nachdenke, bei meiner Mutter ist die Einbürgerung immer noch nicht durch. Es werden täglich weitere Ausreden erfunden um die Einbürgerung in die Länge zu ziehen, zumindestens macht es den Eindruck.

Gespeichert von Dennis (nicht überprüft) am Do., 07. Januar 2016 - 23:00

Permalink

Sehr geehrte Damen und Herren ,

erst mal für euch besten grüß aus Hamburg,

ich möchte mit euch meine komplizierte Situation mitteilen..

erst mal zum Einbürgerungsamt gegangen persönlich gefragt welche unterlagen brauchen Sie von mir ! und er hat zu mir eine Liste gegeben , angekreuzt etc. habe ich zuhause gekommen meine alle unterlagen vorbereitet gemacht! danach 01 Sept. 2015 zum Amt gegangen meine Sachbearbeiter hat alle zuständige unterlagen geprüft ! dann meine Antrag eingenommen. Danach Sie hat mir gesagt können sie bitte zum Kasse gehen 255 Euro Bezahlen ! habe schon bezahlt das war bis jetzt alles gut...danach habe meine Zeitarbeitsfirma hat mich gekündigt
habe ich meine Kündigungstag neue Arbeitsvertrag untergeschrieben danach nochmal zum Einbürgerungsamt gegagen von meine neue arbeitsvertag eine kopie abgegeben ! danach 2 Monate später bekomme ich nochmal kündigung ! habe ich nochmal gleiche tag eine neue Arbeitsvertag untergeschrieben ! und nochmal zum dort gegangen eine kopie abgegeben und Orginal gezeigt ! dann habe ich bekomme von meine neue Arbeitsgeber kündigung bis zum 18 januar 2016 ! so dann habe ich 2 Tage später nochmal eine neue Arbeitsvertrag untergeschrieben , heute nochmal zum Einbürgerungsamt gegangen eine kopie abgegeben ! dann der Sachbearbeiter frag mich warum bekommen sie kündigung habe ich gesagt ja sie wissen doch ganz genau probezeit drine egal welche arbeitgeber/in schreib kündigung ! und habe ich auch probezeit bis zum einschließlich 18 Januar 2016 gekriegt ! und hier ist meine neue Arbeitsvertag ab 19.01.216 am Montag ! und der Sachbearbeiter sagt mir haben sie Paar mal ihre Arbeitgeber und Arbeitsvertag gewechselt ! und ich habe gesagt das ist nicht meine schuld ich möchte gerne egal mit welche Arbeitgeber/in 5-6-7 oder 10 jahre arbeiten aber
leider probezeit ist 6 monate ! diesem Zeitraum drine Arbietgeber/in egal was möchten
machen das...! dann der Sachbearbeiter sagt mir ( " ja sie müssen nochmal 6 monate ab warten ich habe gefragt warum wieso weshalb ? er sagt ja haben sie neue Arbeitsvertag gekriegt ihre probezeit 6 monate sie müssen erst mal ihre 6 monate probezeit bestehen nach der 6 monate können sie gerne zu mir kommen oder nach der 6 monate kriegen sie von mir Antwort " ) so ! ich habe ok gesagt in ordnung ! dann bin weg gegangen zum draußen sofort mit einbürgerungsberaterin per telefon gesprochen ! habe ich alles erzählt einbürgerungsberaterin hat mich gefragt wie heisst das ihre sachbearbeiter ich habe XY person gesagt XYZ etage Zimmer Nr : XHYK usw. so Einbürgerungsberaterin sagt ich kenne ihm er sucht von Antragsteller/in fehler und er ist unfreundlich ! aber haben sie neue arbeitgeber neue arbeitsvertrag ihre probezeit dauert 6 monate sie müssen 6 monate ab warten und dann nochmal zum dort gehen fragen ! wenn er sagt negative antwort können sie mit ihre Anwalt kontakten ! dass heißt ich habe fast 6 monate abgewartet und habe neue Arbeitsvertag gekriegt der Sachbearbeiter sagt sie müssen nochmal 6 Monate ab warten ! nein
ich kann nicht das ist für mich definitiv Absicht und misst Verständnis!! wenn ich warte ab nochmal 6 monate insgesamt : 12 Monate ! und plus fast 3-4 monate auch dauert beim Türkische behörden antwort kriegen ! insgesamt 1,5 jahre das ist unglaublich und sinnlose Sachbearbeiter habe ich !

so vielleicht jemand hatt eine idee oder wie gleiche ich problem gekriegt und welche lösung gefunden ? schreiben sie bitte ihre meinung ! achso EXTRA : bin Verheiratet meine Frau ist Deutsche Staatsangehörigkeit sie hat hier geboren ! und ich bin seit 8 jahre in Deutschland !

Gespeichert von Yavuz Kaplan (nicht überprüft) am Fr., 08. Januar 2016 - 19:58

Permalink

Also,
als Sachbearbeiter würde ich mich auch wundern dass, Sie wirklich in so kurze Zeit Ihre Arbeitsstelle ändern.
Sie überstehen, so gesehen seit mehr als 1 Jahr keine Probezeit. Eine der Voraussetzung für die Einbürgerung ist natürlich der sicher Geldquelle und leider können Sie es zurzeit nicht geben, da Sie ja nie in eine Arbeitsstelle bleiben.

In 2016 muss man mit mehr Zeit rechnen. Viele Beamten müssen sich mit Flüchtlingsthematik beschäftigen. Arbeitskraftmangel ist deutlich zu sehen. Man kann nicht schnell jemanden für solchen sensiblen Bereiche einstellen.

Gespeichert von Gast (nicht überprüft) am Mi., 02. März 2016 - 10:20

Permalink

Hallo Leute,

ich habe heute ein Schreiben von der Kreisverwaltung erhalten, wo ich aufgefordert wurde, die 255 Euro zu zahlen. Ich habe es auch sofort gemacht.
Ich möchte gern wissen, wie lange es noch dauern wird, bis ich die Einbürgerungsurkunde kriege???
Es wurde in der Stadt Germersheim beantragt.

Vielen Dank

Gespeichert von Tarik (nicht überprüft) am Mi., 09. März 2016 - 21:09

Permalink

Hallo , kennt sich jemamd mit der Einbürgerung in Duisburg aus für Kroaten ?
Warte schon 6 Monate und keine Antwort .
Bin hier geboren , arbeite alles...

Gespeichert von Gast (nicht überprüft) am Do., 07. April 2016 - 12:13

Permalink

ich habe die einbürgerungsurkunde heute erhalten
aber bin seit juni 2014 warten ouf anwort
ist so lange bei mir hat gedauert ein jahr und 10 monte

Gespeichert von Gast (nicht überprüft) am Do., 21. April 2016 - 01:30

Permalink

Hallo,

Ich weiß nicht wie ich anfangen soll und ob ich hier richtig bin, aber vielleicht kann mir irgendwer helfen und mir Auskunft geben.
Ich werde in wenigen Monaten 22 und bin auch hier in Deutschland geboren.
Ich komme ursprünglich aus Somalia.
Meine Eltern waren Flüchtlinge.
Ich war noch nie in Somalia geschweige denn in Afrika.
Ich bin hier in den Kindergarten gegangen,habe die Grundschule besucht und habe danach meinen Abschluss gemacht (mittlere reife).
Nun mache ich eine Ausbildung zur Kauffrau im Einzelhandel die ich nächstes Jahr beenden werde.
So jetzt zu meinem eigentlichen Problem:
1.Ich habe eine unbefristete Aufenthaltserlaubnis, womit ich eigentlich kein Problem haben sollte.
Aber wenn vermerkt ist das ich ein Flüchtling bin, obwohl ich eine deutsche Geburtsurkunde habe frage ich mich was das soll.
2. Alle Angaben wären frei erfunden.
3. Mein "Heimatland " Somalia kenne ich nicht und Deutsche bin ich offiziell auch nicht.
Ich bin nicht vorbestraf und bekomme keine Finanzielle Hilfe vom Staat.
Wir erfüllen alle Kriterien und trotzdem heißt es das beantragen der deutschen Staatsbürgerschaft wäre nicht möglich.
Ich frage mich warum?

Gespeichert von Gast (nicht überprüft) am So., 24. April 2016 - 22:34

Permalink

Liebe Frau Suleekanur,

Sie sollten ihre Lage und die Begründung der Ablehnung konkret nennen. Pauschal kann man nicht sagen, dass die deutsche Staatsbürgerschaft nicht möglich ist. Es ist immer möglich, wenn Voraussetzungen erfüllt sind. Aber es ist nicht immer gleich-leicht oder gleich-schwer.

Übrigens ich habe nicht verstanden, was Sie damit meinen:

2. Alle Angaben wären frei erfunden.

Ich wohne seit 10 Jahren im Deutschland , und bin siet ein Jahre mit einem Deutscher verheiratet. Kann ich schon für eine deutscher Pass beantragen? Ich habe immer voll zeit gearbeitet und habe keine Strafe . Ich war früher Studentin und hatte eine studentische visum gehabt. Wird dieser zeit auch gezählt? LG

Gespeichert von Cheryl (nicht überprüft) am Do., 07. Juli 2016 - 14:47

Permalink

Neuen Kommentar hinzufügen

E-Mail Adresse wird geschützt.

Sie können ein oder mehrere Bilder einfügen. Thumbnails werden automatisch erstellt und Bilder werden in einer Galerie-Ansicht angezeigt.

Uploadvoraussetzungen
Uploadvoraussetzungen
Umfrage Sortierreihenfolge
Eine Umfrage hinzufügen

  1. Gut genug formulieren: Schreiben Sie mehr als einen Satz, und bleiben Sie sachlich!
     
  2. Lesbarkeit ist sehr wichtig: Achten Sie auf Klein- & Großschreibung!
    (Lange Texte unbedingt in Absätze gliedern.)
     
  3. Niveau: Keine Beleidigungen, Hass-Sprüche, Angriff auf Person!
     
  4. Kein Spam, Linkdrop, Werbetexte, Werbeartikel usw.
     
  5. Copyright: Kopieren Sie keine unerlaubten Texte oder Bilder von anderen Webseiten!
     
  6. Auf Deutsch sollten Sie schreiben, sonst verstehen die anderen es nicht!
    Englisch ist nur im englischen Bereich oder Sprachforum erlaubt.
     
  7. Anonym bleiben können Sie schon, aber Sie müssen es nicht unbedingt. Sie können sich registrieren oder Ihren Namen hinterlassen. Beiträge mit Namen werden öfter beantwortet.
     
  8. Links vermeiden, solange sie nicht unbedingt nötig sind. Schreiben Sie lieber eine kurze Zusammenfassung statt Links zu teilen.

Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.